Volvo XC90 – 2014 kommt der Nachfolger

Wenn es eine wirkliche Bank im Hause Volvo gibt, dann kommt wohl in unserer Zeit nur ein Fahrzeug in Frage: der Volvo XC90. Seit zehn Jahren gibt es den großen Schweden nun schon, 2012 wird also nebenbei gleich noch ein besonderes Jahr für den SUV. Eine ungewohnt lange Zeit, in der andere Hersteller deutlich schneller Nachfolger auf den Markt geworfen haben. Doch das Konzept scheint aufzugehen, auch der Land Rover Defender oder die G-Klasse von Mercedes-Benz sind solche wie angewurzelt im Automarkt platzierten Fahrzeuge. Die einen freut das, andere warten bereits sehnsüchtig auf einen Nachfolger, der alles noch besser machen soll. Dazu sollte aber trotzdem noch etwas Geduld aufgebracht werden, vor 2014 wird der XC90 noch wie gewohnt angeboten werden. Aber dann wollen die Schweden richtig durchstarten, von einem „ganz großen Wurf“  ist laut Bernhard Bauer, Volvo-Geschäftsführer in Deutschland, die Rede.

Volvo XC90 2014 – Plugin-Hybrid lautet das Zauberwort

2014 soll der neue XC90 also dort anknüpfen, wo sein Vorgänger die Messlatte sehr hoch gelegt hat. Und um dort wirklich zu punkten, reicht es nicht einfach nur die Optik zu modernisieren. Weg vom Benziner oder Diesel, hin zum Plugin-Hybrid – so sieht es der eingeschlagene Weg vor. Dazu kommt ein neuer Vierzylinder-Diesel bzw. ebenso neuer Vierzylinder-Benziner zum Einsatz. Den Antrieb der Vorderachse übernehmen dabei die Verbrennungsmotoren, während ein Elektromotor für die Hinterachse zuständig ist. Bis zur Premiere des XC90 Nachfolgers dürfte sich das aktuelle Modell weiterhin sehr gut verkaufen. Mit einem Anteil von fast 28% zählt der XC90 immerhin zu den meistverkauften Volvo in Deutschland.

So hat Volvo-Chef Bauer also allen Grund zur Freude, wenn das Gesprächsthema die Zukunft der Marke Volvo ist. Das schwedische Traditionsunternehmen, welches viele Jahre Teil der Premiere Auto Group mit Land Rover, Range Rover sowie Aston Martin war, gehört heute dem chinesischen Hersteller Geely. Die Globalisierung macht auch vor Traditionen nicht halt, unter dieser Verbindung blüht das Unternehmen offensichtlich richtig auf. Bauer spricht weiterhin von der neuen Fabrik in China, aber natürlich mehr noch von neuen Modellen und  Innovationen, mit denen Volvo die Autowelt überraschen will. Dabei spielt auch der zukünftige XC90 eine tragende Rolle. Die Chinesen sollen die Schweden nicht einschränken, sondern  den Entwicklern freie Hand lassen, mit dem Ziel Volvo als „Scandinavian Luxury“ am Markt zu etablieren.

Fotos: Hersteller / Volvo

Weitere Auto News zum Thema

Porsche Macan – SUV auf Basis des Audi Q5 War der Zuffenhausener Autobauer Porsche lange für Sportwagen und vor allem für sein Meisterwerk den 911 bekannt, so konnte mit dem SUV Cayenne erfolg...
Ford Edge, Ford Kuga und Ford EcoSport – neue SUV ... Ford hat gleich mehrere neue Modelle am Start, mit denen der Autobauer im Offroadsektor durchstarten will. Neben einem kleinen kompakten SUV namens Ec...
Einen Wohnwagen mit einem SUV ziehen – Das p... SUV und Geländewagen überzeugen nicht nur wegen Ihres Antriebkonzepts und ihrer Fähigkeit für Offroad-Fahrten, sondern auch beim ziehen von schweren A...
Hyundai Santa Fe – Flucht aus dem Exotenstat... Der Ferne Osten ist für seine zahlreiche Hersteller günstiger Autos bekannt. Zu den prominentesten Vertretern zählt wohl der koreanische Autobauer Hyu...
Volvo V40 Cross Country – Tradition verpflic... Auf dem diesjährigen Pariser Autosalon wurde nicht mit interessanten Neuheiten gegeizt. Ganz vorne dabei war der Volvo V40 Cross Country, die Offroad-...

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.