MINI Countryman – völlig neu und doch typisch MINI

Einmal mehr stellt die Marke MINI ihr außergewöhnliches Potenzial mit einem vollkommen neuen Fahrzeugkonzept unter Beweis. Der MINI Countryman bietet durch sein erweitertes Raumangebot, die erhöhte Sitzposition und die zusätzliche Bodenfreiheit sowie mit dem Allradantrieb ALL4 völlig neue Möglichkeiten, markentypischen Fahrspaß zu genießen. Zugleich ist er sowohl in seinem Design als auch im Fahrverhalten unzweifelhaft als MINI zu erkennen.

Der MINI Countryman wirkt auf den ersten Blick eigenständig, kraftvoll, robust und vielseitig. Ebenso deutlich fallen markentypische Designelemente und Proportionen ins Auge. Mit dieser Kombination schlägt das vierte Modell der Marke die Brücke zwischen dem klassischen Konzept des MINI und einem modernen Sports Activity Vehicle.

Der neue MINI Countryman: gar nicht mal so mini

Auch in seinen Fahreigenschaften offenbart der MINI Countryman seine Markenzugehörigkeit auf Anhieb. Wie alle Modelle der Marke bietet er das agilste Handling im Segment. Seine hochwertige Fahrwerkstechnik und die ebenso präzise wie effizient agierende elektromechanische Lenkung gewährleisten das charakteristische Go-Kart-Feeling, das durch die erhöhte Sitzposition sowie mit dem optionalen Allradsystem ALL4 eine neue Ausprägung gewinnt. Für ein Höchstmaß an aktiver Sicherheit sorgt dabei unter anderem die serienmäßige Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control).

Zur Markteinführung des MINI Countryman stehen drei Benzin- und zwei Dieselmotoren zur Auswahl. Die Auswahl der Benzinmotor-Varianten reicht vom MINI One Countryman mit 72 kW/98 PS über den MINI Cooper Countryman mit 90 kW/122 PS bis zum 135 kW/184 PS starken MINI Cooper S Countryman, dessen 1,6 Liter großer Vierzylinder der weltweit effizienteste Motor seiner Hubraumklasse ist. Außerdem sind die Dieselmodelle MINI Cooper D Countryman (82 kW/122 PS) und MINI One D Countryman (66 kW/90 PS) verfügbar. Der Allradantrieb ALL4 wird für den MINI Cooper S Countryman und den MINI Cooper D Countryman angeboten. Alle Modelle erfüllen die Abgasnorm EU5 in Europa beziehungsweise ULEV II in den USA.

Serienmäßig ist der MINI Countryman unter anderem mit dem innovativen Ablagen- und Befestigungssystem Center Rail ausgestattet. Exklusiv für das neue Modell entworfene Außenlackierungen und Interieurfarben, eine große Auswahl von Polstervarianten, Dekorelementen, hochwertigen Audio- und Navigationssystemen sowie zahlreiche modellspezifische Ausstattungs-merkmale schaffen vielfältige Möglichkeiten, auch den MINI Countryman in markentypischer Weise gezielt dem persönlichen Stil entsprechend zu konfigurieren.

Quelle & Bilder: MINI

Weitere Auto News zum Thema

Campen mit dem MINI Clubman (Sponsored Video) Wer glaubt, ein MINI sei lediglich ein kleiner Stadtflitzer, der irrt sich gewaltig. Mittlerweile gibt es passend zum MINI Clubman auch einen Wohnwage...
Mini Cabrio und Mini Roadster – anders oder ... Mini ist Kult, darüber herrscht breite Einigkeit. Nachdem die Neuauflage des britischen Kult-Klassikers erschien, folgten auch gleich zahlreiche Deriv...
Frischer Wind aus England: Mini Cooper Cabrio komm... Achtzehn Sekunden – nur so lange dauert es, bis der Sommer Einzug hält im neuen Mini Cooper Cabrio. Dann ist das Textildach geöffnet, völlig elektrisc...
Ein Mini als Wohnmobil – Mini Countryman ALL... Wer hätte das gedacht, dass ein Mini als Ersatz für ein Wohnmobil dienen kann. In der heutigen Zeit ist aber fast alles möglich. Der neue Mini Country...
Mini Crossover Paceman – SUV & Coupé in... Was mit dem X6 bereits hervorragend funktioniert hat, soll nun auch mit dem Mini möglich sein: SUV und Coupé in einem Fahrzeug. Mittlerweile sind scho...

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.