Opel Mokka – Kompakt-SUV auf Basis des Corsa

Nachdem Opel bereits vor 20 Jahren mit dem Frontera einen der ersten Kompakt-SUV auf den Markt brachte, trifft im Herbst 2012 endlich sein Nachfolger in den Autohäusern ein. Der Wagen feiert auf dem Genfer Autosalon im März seine Premiere, wird den Namen Opel Mokka tragen und der erste Mini-SUV eines deutschen Herstellers sein, wobei allerdings nur die Entwicklung in Deutschland stattfindet, denn gebaut wird der Wagen in Korea.

Preise des Opel Mokka beginnen bei 18.000 Euro

Die Besonderheit des Mokka ist demnach seine Größe, denn obwohl SUV sehr beliebt sind, gibt es Sie kaum in der Größe eines Corsa oder Polo. Opel hat dieses Problem erkannt und reagiert. Das neue Modell ist nur 4,28 Meter lang, erscheint aber durch seine Breite und Höhe deutlich größer. Der Kofferraum fasst zwischen 533 und maximal 1372 Liter, das sind immerhin 137 Liter mehr als ein Astra. Im Wagen gibt es 19 Staufächer für alle möglichen Utensilien.

Karl-Friedrich Stracke, Unternehmenschef des deutschen Autoherstellers, lobte den SUV:

„Der Mokka komprimiert die Stärken traditioneller, größerer SUV auf ein zeitgemäß-kompaktes Format. Er rundet unser Fahrzeugangebot ab und setzt den starken Schwung fort, den wir mit unserer jüngsten Produktoffensive gewonnen haben.“

Der Wagen bereichert außerdem das SUV B-Segment, das laut Stracke „in den nächsten Jahren weiter wachsen wird.“

Anfänglich stehen drei Motoren zur Auswahl: Ein 1.6 Liter Benziner mit 115 PS, ein 1.7 Diesel mit 130 PS sowie ein 1.4 Turbo Benziner mit 140 PS. Standard ist ein 6- Gang-Schaltgetriebe, ein Automatikgetriebe steht aber auch zur Verfügung. Die Fahrleistungen hat Opel (Stand: 12. Januar 2012) leider noch nicht veröffentlicht. Auf Wunsch wird der Mokka mit Allrad geliefert, Standard ist jedoch Frontantrieb. Eine Start-Stop-Automatik sowie ESP mit Traktionskontrolle und Berganfahrhilfe sind in allen Modellen bereits serienmäßig verbaut. Die Räder sollen zwischen 16 und 19 Zoll erhältlich sein. Optisch gut gefallen die Leichtmetallfelgen in der Aufpreisliste von Opel. Daneben finden sich gegen Aufpreis als Extras für den Mokka Spurassistent, Kollisionswarner, Unfallwarner, Verkehrszeichenerkennung und ein adaptives Lichtsystem mit Fernlichtassistent.

Der kleine Geländewagen basiert auf dem Opel Corsa, der Innenraum ist jedoch vergleichbar mit dem des Astra. Neu ist die Mittelkonsole mit eingebautem Bildschirm. Weiterhin erhalten bleiben allerdings die vielen Knöpfe für Radio und Klimaanlage, die Opel-typisch sind. Die anfänglichen Preise für den Opel Mokka wurden noch nicht veröffentlicht, wahrscheinlich ist aber ein Einstiegspreis von ca. 18.000 Euro. Damit befindet er sich in einer Preisklasse mit dem tschechischen Skoda Yeti, der ähnlich groß ist und daher wohl auch zum Hauptkonkurrenten wird.

Fotos: Hersteller / Opel

Weitere Auto News zum Thema

Der neue Honda CR-V mit dem Plus an Platzangebot Der CR-V ist ein Kompakt-SUV (Comfortable Runabout Vehicle, kurz CR-V) aus dem Hause des japanischen Automobilherstellers Honda. Das Modell wird se...
Citroën C4 Aircross – Bulliger Kompakt-SUV Der neue Citroen C4 Aircross zählt zur Familie der kompakten SUV und soll dem Hersteller diese Fahrzeugsparte erschließen. Die Technik teilt sich der ...
Mazda CX-5 ab April 2012 mit neuem SKYACTIV-D Dies... Der ab Frühjahr 2012 in Deutschland auf den Markt kommende Mazda CX-5 möchte anders sein, als das bestehende Einerlei an Crossover-SUV. Typisch japani...
Lada Taiga 4×4: Der kraxelnde Russe Wie wäre das: einen geländegängigen Oldtimer fahren, ohne diesen selbst aufwändig restaurieren zu müssen (oder zu lassen). Alles kein Problem, sogar n...
VW Tiguan mit R-Line Ausstattung Ab sofort können zukünftige Kunden des VW Tiguan diesen mit der sportlichen R-Line Ausstattung bestellen. Der erfolgreichste SUV in Deutschland mit 3....

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.