Mercedes-Benz G-Klasse – Offroad Ikone

Die Mercedes G-Klasse, in Österreich und zahlreichen weiteren Ländern auch als Puch-G erhältlich, zählt zu den besten Geländewagen und verdient im Gegensatz zu vielen seiner Mitbewerber diese Bezeichnung auch. Mit der G-Klasse, die in den 1970er-Jahren unter anderem auf Betreiben des damaligen Persischen Schahs Reza Pahlavi, der 18% der Daimler-Aktien hielt, entwickelt wurde, schuf Mercedes einen echten Klassiker, der auch mehr als 30 Jahre nach seiner Premiere nichts an seiner Aktualität eingebüßt hat.

Mehr als 30 Jahre Mercedes-Benz G-Klasse

Im Gegensatz zur Technik wurde die Karosserie des G im Laufe seiner Bauzeit kaum angetastet. Obwohl die Karosserie der G-Klasse während ihrer ganzen Bauzeit nur marginal verändert wurde, wirkt sie nach wie vor frisch und modern. Die kantigen Formen des G kommen völlig ohne unnötigen Zierrat aus und signalisieren die wahre Bestimmung dieses Fahrzeuges – das Gelände.

Auch im Modelljahr 2012 gibt es die G-Klasse in der gewohnt kantigen Form – ein wahrer Evergreen.

Wo andere Geländewagen längst kapitulieren, ist für den G noch lange nicht Schluss. Wie kein anderer Offroader erklimmt die G-Klasse unwegsames Gelände spielend. Permanenter oder zuschaltbarer Allradantrieb, eine zuschaltbare Differentialsperre sowie ein Kippwinkel von 38 Grad lassen den Kenner mit der Zunge schnalzen. Nicht umsonst ist die G-Klasse nicht nur bei privaten Nutzern, sondern auch bei zahlreichen Wehren beliebt. Ob Grenzpatrouille, Katastrophenschutz oder UNO, die G-Klasse ist weltweit im Einsatz.

Schon mehr als 30 Jahre gibt es die G-Klasse von Mercedes-Benz – schön wenn Sie trotzdem auf den ersten Blick zu erkennen ist.

Heute ist die G-Klasse mit zahlreichen unterschiedlichen Motorisierungen und Karosserieformen erhältlich. Obwohl die Karosserie im Großen und Ganzen noch dem ursprünglichen Design entspricht, wurden die Motoren und technischen Features stets an den aktuellen Entwicklungsstand angepasst. Die heute angebotenen Benzinmotoren reichen von 2 bis 6,3 Liter Hubraum und 66 bis 373 kW, die Dieselmotoren von 2,4 bis 4 Liter Hubraum und 53 bis 184 kW. Neben leistungsgesteigerten Versionen wie dem ML 63 AMG gibt es auch die G-Klasse als AMG-Version mit 373 kW/507 PS bietet Edel-Tuner Brabus noch ein Version des G mit dem auf 6,2 Liter Hubraum vergrößerten V12-Biturbo-Motor aus dem S600 an. Dieser leistet im G 588 kW/800PS.

4x Mercedes-Benz G-Klasse, 4x verschiedene Modellvarianten für maximale Flexibilität.

Es gibt drei unterschiedliche Aufbauformen der G-Klasse: ein dreitüriges Cabrio, Station kurz sowie Station lang. ABS, ESP, 4ETS, Bremsassistent, Airbags und sonstige Sicherheitsausstattung sind heute selbstverständlich für den G erhältlich. Der Kunde hat die Möglichkeit, sich aus den verschiedenen Aufbauvarianten, Motorisierungen und Ausstattungsmerkmalen seine individuell passende G-Klasse zusammenzustellen.

Für welche Variante der G-Klasse man sich auch entscheidet, auch dieser robuste Geländewagen sollte sicher und trocken untergebracht werden. Aus diesem Grund sind Garage und Garagentor in bester Qualität von besonderer Bedeutung. Garagentore wie Schiebetore und Rolltore sind nicht nur einfach zu bedienen, sondern bieten auch ausreichend Sicherheit für die begehrte Ikone – egal ob als Youngtimer oder Neufahrzeug.

Bilder: Hersteller / Mercedes-Benz

Weitere Auto News zum Thema

Vierzig neue Offroader und SUV kommen auf den Mark... Ist der Boom vorbei und werden wir in nächster Zeit statt SUV wieder verstärkt wendige Kleinwagen kaufen? Keineswegs! In den kommenden zwei Jahren, so...
Honda CR-V – Exot unter den SUV Obwohl der CR-V von Honda hierzulande eher zu den Exoten im Straßenbild gehört, zählt er zu den Bestsellern unter den SUV. Im November 2012 präsentier...
VW Passat Alltrack 2012 – Kombi macht auf SU... Ohne Frage ist der VW Passat ein sehr erfolgreiches Modell im Hause Volkswagen. Dort und bei Skoda sind mit der Technik von VW, speziell für leichtes ...
VW Tiguan bleibt der Topseller Der Volkswagen Tiguan gehört zu den erfolgreichsten SUV überhaupt, wenn man die Zahlen des Kraftfahrtbundesamts in Flensburg miteinander vergleicht. M...
Mercedes-Benz GLS – Edel SUV mit S-Klasse Ge... Der GL von Mercedes wird abgelöst. Mercedes packt ein S dazu und präsentiert den neuen GLS als nobles Oberklasse-SUV, der ab März 2016 zu den Händlern...

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.