Zwei SUVs im Vergleich: Tiguan vs. CX-5

Der SUV-Markt ist hart umkämpft, denn immer mehr Hersteller führen neue Modelle ein. So geschehen bei Mazda, zunächst führte man lediglich den großen CX-7 ein und nun gibt es den deutlich kleineren und kompakteren CX-5. Dieser geht ab sofort in die direkte Konkurrenz mit dem VW Tiguan, Deutschlands erfolgreichsten SUV der letzten Jahre. Zwar sieht sich der Tiguan seit Jahren großer Konkurrenz gegenüber, man denke an Qashqai oder X1 von BMW, doch mit dem CX-5 wird es einer Nummer härter.

Vor allem in Sachen Verbrauch läuft der Mazda CX-5 dem Tiguan den Rang ab, denn mit 4,5 Litern beim kleinsten Diesel-Motor kann der Tiguan nicht mithalten. Vor allem wenn man bedenkt, dass der kleinste Diesel bei Mazda 10 PS mehr Leistung hat, als der vergleichbare Tiguan Motor, der dabei fast einen Liter mehr verbraucht.

Der VW Tiguan ist nicht umsonst so beliebt – typische VW-Qualitäten weiß der Kunde zu schätzen.

Grund für die deutlich besseren Verbrauchswerte des neuen CX-5 von Mazda ist die SKYACTIV Technologie, die einerseits die Optimierung der Motoren sowie des Gewichts beinhaltet. Doch nicht nur in Sachen Technik schlägt der Mazda CX-5 den großen Konkurrenten aus Wolfsburg, auch beim Kofferraumvolumen bietet das japanische SUV mehr Platz. Der CX-5 kommt auf 500 bis 1.620 Liter, der Tiguan im Vergleich nur auf 470 bis 1.510, das sind bei umgeklappten Rücksitzen mehr als 100 Liter Unterschied.

Doch auch der Mazda weiß sich in Szene zu setzen. Niedrigerer Verbrauch, größeres Kofferraumvolumen und günstiger in der Anschaffung.

Dafür liegen die beiden Modelle bei der Ausstattung auf Augenhöhe, allerdings beim Preis schon wieder nicht. Der aktuelle Tiguan bietet Käufern eine größere Motorenpalette, denn hier gibt es vier Benziner und drei Diesel-Motoren. Beim CX-5 sind es nur ein Benziner und zwei Diesel-Motoren.

Doch wie schon angesprochen ist der Mazda CX-5 günstiger, der Startpreis des Mazda SUV liegt bei 23.490 Euro und den Tiguan gibt es erst ab 24.175 Euro.

Fotos: Hersteller / Volkswagen

Weitere Auto News zum Thema

Der neue Honda CR-V mit dem Plus an Platzangebot Der CR-V ist ein Kompakt-SUV (Comfortable Runabout Vehicle, kurz CR-V) aus dem Hause des japanischen Automobilherstellers Honda. Das Modell wird se...
Citroën C4 Aircross – Bulliger Kompakt-SUV Der neue Citroen C4 Aircross zählt zur Familie der kompakten SUV und soll dem Hersteller diese Fahrzeugsparte erschließen. Die Technik teilt sich der ...
Mazda CX-5 ab April 2012 mit neuem SKYACTIV-D Dies... Der ab Frühjahr 2012 in Deutschland auf den Markt kommende Mazda CX-5 möchte anders sein, als das bestehende Einerlei an Crossover-SUV. Typisch japani...
Opel Mokka – Kompakt-SUV auf Basis des Corsa Nachdem Opel bereits vor 20 Jahren mit dem Frontera einen der ersten Kompakt-SUV auf den Markt brachte, trifft im Herbst 2012 endlich sein Nachfolger ...
VW Tiguan mit R-Line Ausstattung Ab sofort können zukünftige Kunden des VW Tiguan diesen mit der sportlichen R-Line Ausstattung bestellen. Der erfolgreichste SUV in Deutschland mit 3....

1 1 Kommentar Jetzt kommentieren! →


  1. Fannie

    Ich finde den Mazda CX-5 ja doch um einiges hübscher, aber das ist ja wohl Geschmackssache. Da spielt es mir ja günstig in die Karten, dass er zumindest dazu auch noch einen Hauch günstiger ist.

    Antwort
SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.