Alfa Romeo Giulietta mit neuem 140-PS-Turbodiesel

Alfa Romeo baut das Antriebsspektrum der Giulietta weiter aus: Ab sofort kann der mehrfach preisgekrönte Viertürer mit einem neuen Turbodieseldirekteinspritzer bestellt werden; der 2.0 JTDM 16V leistet 103 kW (140 PS). Mit einem Durchschnittsverbrauch von nur 4,5 l/100 km ist dieser Common-Rail-Motor eines der sparsamsten und saubersten (119 g/km CO2) Aggregate seiner Leistungsklasse. Die Giulietta 2.0 JTDM 16V erfüllt die Abgasnorm Euro 5 und ist serienmäßig mit einem Dieselpartikelfilter ausgestattet.

Das Kompaktmodell zeigt auch mit diesem Motor die für Alfa Romeo typische Sportlichkeit. Der ab 1.750 U/min bis zu 350 Newtonmeter starke Multijet-Direkteinspritzer beschleunigt die Giulietta in 9,0 Sekunden auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 205 km/h. Spannend ist ein Blick auf die theoretische Reichweite: Sie liegt mit 60 Liter Tankinhalt bei mehr als 1.330 Kilometern.

Jeder neue Alfa Romeo Giulietta ist werksseitig mit der Vehicle Dynamic Control (VDC) sowie der Fahrdynamikregelung Alfa Romeo D.N.A. ausgerüstet. In das VDC integriert sind das elektronische Stabilitätsprogramm (ESP), das Anti-Blockier-System (ABS), die elektronische Bremskraftverteilung (EBD), die Antischlupfregelung (ASR), die Motorschleppmomentregelung (MSR), der Bremsassistent (HBA), das elektronische Sperrdifferential (Electronic Q2), die Cornering Brake Control (CBC), das Dynamic Steering Torque (DST) sowie die Berganfahrhilfe (Hill Holder).

Quelle & Bilder: Alfa Romeo

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.