Neues von Volvo auf dem Genfer Autosalon 2013

Der Genfer Autosalon rückt mit jedem Tag näher und jeden Tag erfährt die interessierte Fangemeinde Neues von den geplanten Premieren, die auf dem berühmten Autosalon, der in diesem Jahr vom 7. bis 13. März stattfindet, das Licht der Welt erblicken sollen. Neben all den bekannten Supersportwagen und revolutionären Concept Cars, die das Spotlight auf sich ziehen, hat der Genfer Autosalon aber auch eine ganze Menge Unspektakuläres, aber dafür wesentlich Alltagstauglicheres in petto. Dazu gehören etwa die zahlreichen Neuerungen im schwedischen Autohaus Volvo, die zwar leise, aber für Otto Normalverbraucher umso interessanter sind.

Volvo präsentiert neuen XC70, V70 und S80

Von Grund auf überarbeitet präsentiert sich das SUV Volvo XC70. Motorisch bedeutet dies vor allem einen deutlich gesenkten Spritverbrauch, sowohl bei den Diesel- als auch bei den Benzinmodellen. Ebenfalls neu ist der nunmehr für alle Motorvarianten erhältliche Allradantrieb. Im Innenraum des SUV fällt vor allem das überarbeitete Infotainment-System auf. Auch äußerlich hat Volvo seinen XC70 deutlich aufgefrischt: Ein vergrößerter Kühlergrill und neu designte Tagfahrlichter sorgen zusammen mit neuen Offroadbeplankungen für das neue, dynamischere Auftreten.

Auch die Familienkutsche Volvo V70 zeigt sich auf dem Genfer Autosalon im frischen Gewand. Ein neu designter und nunmehr größerer Kühlergrill gehört zum neuen Gesicht der Marke Volvo. Wie beim SUV Volvo XC70 gibt es auch im V70 zukünftig ein neues Infotainment-System. Insgesamt wurde der Innenraum deutlich aufgewertet, auch in Hinsicht auf die verwendeten Materialien. Bei den Motoren liegt der Focus, wie sollte es auch anders sein, auf der Senkung des Treibstoffverbrauchs. So kommen alle Aggregate des facegelifteten Volvo V70 nun mit deutlich weniger Sprit aus.

Zu guter Letzt hat man auch der Oberklassenlimousine Volvo S80 eine Frischzellenkur verpasst. Wie XC70 und V70 trägt der S80 in Zukunft das neue Markengesicht mit größerem Kühlergrill und schmalen Tagfahrleuchten. Im Innenraum findet man ebenfalls das neue Infotainment-System, das auch mit Handschuhen bedienbar ist. Die City Safety Technology sorgt für die Fahrzeugsicherheit und überarbeitete Motoren garantieren Bestwerte beim Treibstoffverbrauch.

Bilder: Hersteller

Weitere Auto News zum Thema

Essen Motor Show: Hofele-Design steht auf Cooper-R... Die Essen Motor Show steht vor der Tür. Dort hat der Tuning-Spezialist Hofele-Design einen festen Stand, dem sich auch seine beiden Showcars sicher se...
Toyota 2000 GT Treffen bei den Classic Days Auf dem eckigen Kurs in der Parklandschaft rund um die barocke Residenz Schloss Dyck am Niederrhein sorgen alljährlich im Sommer Preziosen der Rennspo...
Die geplanten Highlights der IAA 2011 in Frankfurt Vom 15. bis zum 25. September ist es wieder soweit: Die IAA in Frankfurt öffnet ihre Pforten. Und sie soll vor allem in einer Hinsicht zukunftsweisend...
Mercedes-Benz auf dem Genfer Automobil-Salon 2010 ... „Wir fahren nicht nur in der Formel 1 um den Sieg, sondern auch in der ‚Formel Grün’ – mit Premium-Automobilen, die Verantwortung für die Umwelt und d...
Das bringt der Genfer Autosalon 2013 Vom 5. bis 17. März 2013 wird Genf wieder einmal zum Zentrum der automobilen Welt, denn in dieser Zeit findet der weltbekannte Genfer Autosalon statt ...

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.