Das bringt der Genfer Autosalon 2013

Vom 5. bis 17. März 2013 wird Genf wieder einmal zum Zentrum der automobilen Welt, denn in dieser Zeit findet der weltbekannte Genfer Autosalon statt und lockt Fachpresse sowie Autoliebhaber mit allerlei Novitäten in seine Hallen. Ganz vorne dabei ist in diesem Jahr der japanische Autobauer Toyota mit seinem SUV Erfolgsmodell RAV4, von dem heuer bereits die vierte Generation vorgestellt wird.

Genf 2013 – Green Cars erneut populär

Peugeot geht mit dem kompakten Crossover 2008 auf Kundenfang. Dieser ist eine Mischung aus Kombi und SUV und soll so vor allem junge Kunden anlocken. Mitsubishi präsentiert in Genf ebenfalls ein neues SUV, wenn auch mit gänzlich anderem Konzept. Beim Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid PHEV handelt es sich um ein Elektro-SUV, dessen Benzinmotor lediglich zur Unterstützung an Bord ist. Auch der deutsche Autobauer Audi zeigt auf dem Genfer Autosalon einen Plug-in Hybrid. Beim Audi A3 Plug-in Hybrid handelt es sich um das erste Fahrzeug dieser Art aus dem Hause Audi.

Frischluftfans kommen mit dem neuen Opel Adam mit Faltdach voll auf ihre Kosten. Dieser gleicht bis auf das Dach seinen geschlossenen Geschwistern und wird pünktlich zu Frühlingsbeginn auf dem Genfer Autosalon präsentiert. Mehr Platz und richtiges Cabriofeeling bietet hingegen der Opel Cascada, der mit gediegenem Design und klassischem Stoffverdeck überzeugt.

Der britische Luxus-Autobauer Rolls Royce zeigt auf dem diesjährigen Genfer Autosalon erstmals sein neue Modell namens Wraith, das bereits im Vorfeld für viel Aufregung sorgt. Ferrari überrascht Fans auf dem Genfer Autosalon mit dem Hybrid-Supersportler Ferrari F150, der den legendären Ferrari Enzo beerben soll. Ebenfalls aus Italien, aber in letzter Zeit weit weniger erfolgreich, ist die Traditionsmarke Alfa Romeo. Momentan ist Alfa Romeo mit lediglich zwei Modellen auf dem Markt vertreten, ab Mai soll jedoch ein Drittes hinzukommen. Dann soll nämlich der Sportwagen Alfa Romeo 4C erscheinen und mithelfen, das italienische Autohaus wieder auf dem Markt zu etablieren.

Fotos: Hersteller / Opel

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.