Mazda6 2010 – modellgepflegte Version geht an den Start

Die modellgepflegte Version des Mazda6 feiert auf dem Genfer Automobilsalon (4. bis 14. März 2010) ihre Weltpremiere. Mit der gezielten Überarbeitung des Mittelklassefahrzeugs unterstreicht Mazda die Stärken des aktuellen Modells und steigert zugleich den Qualitätseindruck im Innenraum, das Sicherheitsniveau und die Effizienz der Motoren.

Im Zuge der Modellpflege erhält der als vier- und fünftürige Limousine sowie als Kombi lieferbare 2010er Mazda6 das neue Familiengesicht der Marke. Gemeinsam mit den neu gestalteten Scheinwerfern und Rückleuchten trägt dies zum noch sportlicheren und edleren Auftritt des Fahrzeugs bei.

Die Motorenpalette umfasst sechs Triebwerke; dazu zählt ein neuer kraftvoller 155 PS-starker 2,0-Liter MZR DISI-Benzindirekteinspritzer, der den bisherigen 2,0-Liter-Motor bei Verbrauch und Emissionen deutlich unterbietet.

Das Fünfstufen-Automatikgetriebe wurde speziell auf den neuen Motor ausgelegt, um eine optimale Kombination aus Leistungsentfaltung und Effizienz zu bieten. Modifizierte Versionen der 1,8-Liter- und 2,5-Liter-MZR-Benziner (120 bzw. 170 PS) runden die Palette der Ottomotoren ab, während der MZR-CD 2,2-Liter-Turbodiesel in drei verbrauchs-reduzierten Leistungsstufen von 129 über 163 bis 180 PS erhältlich ist. Eine neue Fahrwerksabstimmung und Sicherheitselemente wie ein adaptives Kurvenlichtsystem und ein Berganfahrassistent machen den überarbeiteten Mazda6 zu einem der sichersten und agilsten Fahrzeuge seiner Klasse.

Quelle & Bilder: Mazda

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.