Mission: Sportlichkeit, das Jaguar F-Type Coupé

Der F-Type von Jaguar begeistert Fans und Fachpresse und kann damit zu seinem ärgsten Konkurrenten Porsche aufschließen. Besonders im Alltag spielt das Jaguar F-Type Coupé seine Vorzüge aus.

Er gilt als leichter und die Lenkung spricht im täglichen Straßenverkehr deutlich spontaner an als bei seinem Vorgänger. Darüber hinaus ist auch der Radstand im Vergleich zum Vorgängermodell kürzer und die Gewichtsbalance insgesamt ausgeglichener.

Einstiegspreise des F-Type Coupé

Das Einsteigermodell des Jaguar F-Types gibt es bereits ab 67.000 Euro. Die Coupé-Version verfügt über einen kraftvollen 340 PS starken V6-Kompressor-Motor. Das S-Coupé ist ab 78.500 Euro im Handel zu haben und bringt 380 PS mit. Spitzenreiter ist das Jaguar F-Type R-Coupé mit einem 5,0-Liter-V8-Kompressor im Bug, der in der Lage ist, 550 PS zu leisten.

Das Spitzenmodell kostet in der Einsteigerversion 103.700 Euro. Dass das Jaguar F-Type Coupé sich großer Beliebtheit erfreut, zeigt sich auch durch die große Nachfrage auf Gebrauchtmarktplätzen wie auf dem Autoscout Marktplatz.

Jaguar F-Type Coupe 2015-1

Konsequenz und Dynamik der Raubkatze

Mit einem Knopfdruck wird der Jaguar aus seinen Schlaf geweckt. In der 3,0-Liter-V6-Kompressor-Version sind in der Mitte des Triebwerkes zwei Endrohre platziert, die den sechs Zylindern Luft verschaffen. Der Achtzylinder dagegen atmet durch zwei Doppelendrohre aus. Der Jaguar lässt sich gegen Aufpreis mit einer Sport-Abgasanlage samt Klappensteuerung ausrüsten, was sich massiv auf den kraftvollen Sound des Porsche-Jägers auswirkt.

Jaguar F-Type Coupe 2015-3

Über eine zusätzliche Soundtaste im Inneren des Fahrzeugs lassen sich die Schallwellen des Kompressor-Triebwerks noch zusätzlich modellieren. Diese Funktion lässt sich während der Fahrt aber auch wieder deaktivieren, was sich vor allem auf längeren Strecken als sehr angenehm erweist. Im Vordergrund steht dabei wohl eher der Komfort als der Show-Effekt.

Jaguar F-Type Coupe 2015-4

Aus einer variablen Nockenwellensteuerung und einer strahlgeführten Direkteinspritzung zieht das Jaguar F-Type Coupé seine Leistung. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch (Super Plus) liegt nach Werksangaben in der kleinsten Version bei ca. 8,8 Liter auf 100 Kilometern. In der Praxis erweist sich ein durchschnittlicher Verbrauch von 12,2 Liter auf 100 Kilometer als realistischer – je nach Fahrweise. Der Tank des Jaguar F-Type Coupés fasst 72 Liter, was für eine Reichweite von bis zu 590 Kilometer reicht, ein Wert, der den Jaguar wirklich konkurrenzfähig macht. Für den nötigen Druck sorgt ein Roots-Twin-Vortex-Kompressor.

Bereits die „kleinste“ Version des Jaguar F-Type Coupés liefert bei niedrigen Drehzahlen mit seinem 340 PS Antrieb einen souveränen und kraftvollen Vortrieb. Die Fahrfreude wird auch bei durch die auf den V6-Kompressor abgestimmte Achtstufen-Automatik nicht getrübt. Die Übergänge passen sehr gut und sind sehr schnell vollzogen. Das Schalten ist kaum spürbar.

Jaguar F-Type Coupe 2015-2

Mit ein wenig Übung kann der Fahrer die Schaltpunkte mit seinem Gasfuß darüber hinaus auch beeinflussen lernen. Wer allerdings einen nervösen Fuß hat, bekommt die Quittung gleich serviert. Das Jaguar F-Type Coupé reagiert sofort mit einem nicht immer notwendigen Hochdrehen. Ein Schalthebel am Lenkrad des Coupé gibt dem Fahrer zusätzlich die Möglichkeit, manuell zu schalten.

Wem die Leistung des V6 dennoch nicht reicht: kein Problem! Dafür bieten die Briten den F-Type als „R“ mit einem Fünfliter-V8 an, ebenfalls mit Aufladung satte 550 PS entwickelt.

Jaguar F-Type Coupe 2015-5

Das Raumangebot ist sowohl für Großgewachsene als auch für Breitgewordene ausreichend. Raumprobleme dürfte es beim Jaguar F-Type Coupé aufgrund der für einen Sportwagen breit geschnittenen Sitze nicht geben, was sich vor allem auf längeren Strecken als ein Vorteil des Jaguars erweist. Das Kofferraumvolumen beträgt bis zu 407 Liter und bietet genug Stauraum für einen Einkauf oder einen Kurzurlaub für zwei.

Fotos: Hersteller

Weitere Auto News zum Thema

Jerry Cotton – der Film: Jaguar E-TYPE und XKR spi... Kult-Auto trifft auf Kult-FBI-Agenten: Am 11. März startet die Action-Komödie „Jerry Cotton“ in den deutschen Kinos. Und wie in den millionenfach aufg...
Jaguar XKR „Special Edition“ mit 510 P... Auf dem Genfer Automobil Salon wird Jaguar die bislang aufregendste Inkarnation des Kompressor-geladenen XKR präsentieren. Als Showcar „Special Editio...
Jaguar XF 3.0 V6 Diesel Edition Der Einstieg in die Welt der Raubkatze wird noch einfacher: Jaguar ergänzt das Angebot der XF-Baureihe um neue Einstiegsmodelle mit überaus attraktive...

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.