Der stolze MINI-Fahrer – gestern und heute

Auch an den MINIs ist der Trend zum Allradantrieb nicht spurlos vorübergezogen. Mittlerweile gibt es zehn Modelle des Herstellers, die mit einem Allradantrieb ausgestattet sind. Die beiden jüngsten Modelle sind seit Mitte des Jahres 2013 auf dem Markt. Es handelt sich dabei um den MINI Cooper Countryman und dem MINI Cooper Paceman.

Bei MINI wird der Allradantrieb mit der Bezeichnung All4 gekennzeichnet. Beide Modelle sind sowohl mit einem manuell schaltbaren Sechsganggetriebe als auch mit einer sechsstufigen Automatikschaltung erhältlich. Die Zeit ist also reif, wieder etwas Stolz in der Normalität des „MINI-Alltages“ im Fahrer zu wecken. Dafür hat der Hersteller gerade erst eine neue Kampagne gestartet, um zu zeigen wie außergewöhnlich es noch immer ist, einen MINI zu fahren.

Wenn MINI gar nicht mehr so „MINI“ ist

Aus technischer Sicht unterscheidet sich z.B. der Countryman vom Paceman nur geringfügig. Beide Modelle werden von einem Vierzylindermotor angetrieben, der über einen Hubraum von 1600 cm³ verfügt und 122 PS leistet.

Damit beschleunigt der MINI in 11,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 185 km/h. Besonders interessant ist auch das relativ hohe Drehmoment von 190 Nm, das bereits bei einer Motordrehzahl von 4250 Umdrehungen pro Minute anliegt. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch von etwa sieben Liter Superbenzin auf 100 km stört die meisten MINIfahrer eher wenig.

Ein MINI soll sich von der Masse der Autos deutlich absetzen.

Einen MINI Cooper mit einer solchen Motorleistung und guten Fahrwerten zu fahren, ist für viele Fans des legendären Kleinwagens etwas ganz Besonderes. Das ist aber vom Hersteller auch so gewollt. Diese Philosophie wird auch durch den neuen Werbespot deutlich.

Mini Mark III - Classic Mini 1000 Mr Bean
Das Auto des geheimen Top-Agenten ihrer Majestät, Mr. Bean und sein Mini Mark III.

Im Zuge der Kampagne „MINI CARWASH. NOT NORMAL“ wird in dem Werbespot anschaulich dargestellt, wie aufregend es sein kann, einen MINI zu fahren. Die Kernaussage des Films ist, dass jeder MINIfahrer darauf stolz sein kann, ein solches Auto zu fahren.

Doch nicht nur die neuesten Modelle erregen Aufsehen. Es sind auch die älteren MINIs, wie beispielsweise der Mark III aus den Siebziger Jahren, die heute noch echte Hingucker sind. Dieses Modell wurde bekannt als Dienstwagen von Mr Bean.

Der MINI Mark III hatte lediglich 34 PS, die aus einem Hubraum von einem Liter erzeugt wurden. Fahrzeuge älteren Baujahrs nehmen auch heute noch an diversen Oldtimerrennen teil. Sogar bei Rallyes machen die alten MINIs noch mit und sorgen für Aufsehen.

Der Kultstatus dieses markanten Kleinwagens lässt sich nicht leugnen. Als Sir Alec Issigonis im Jahre 1959 den Ur-MINI entwarf, ging es eigentlich nur darum, einen Kleinwagen zu bauen, der für breite Schichten der Bevölkerung erschwinglich sein sollte. Dass dieses Fahrzeug auch nach mehr als 50 Jahren immer noch so beliebt ist, hätte sich seinerzeit sicherlich keiner träumen lassen.

Fotos: Hersteller (MINI / BMW)

Weitere Auto News zum Thema

Campen mit dem MINI Clubman (Sponsored Video) Wer glaubt, ein MINI sei lediglich ein kleiner Stadtflitzer, der irrt sich gewaltig. Mittlerweile gibt es passend zum MINI Clubman auch einen Wohnwage...
Mini Cabrio und Mini Roadster – anders oder ... Mini ist Kult, darüber herrscht breite Einigkeit. Nachdem die Neuauflage des britischen Kult-Klassikers erschien, folgten auch gleich zahlreiche Deriv...
Frischer Wind aus England: Mini Cooper Cabrio komm... Achtzehn Sekunden – nur so lange dauert es, bis der Sommer Einzug hält im neuen Mini Cooper Cabrio. Dann ist das Textildach geöffnet, völlig elektrisc...
Ein Mini als Wohnmobil – Mini Countryman ALL... Wer hätte das gedacht, dass ein Mini als Ersatz für ein Wohnmobil dienen kann. In der heutigen Zeit ist aber fast alles möglich. Der neue Mini Country...
Mini Crossover Paceman – SUV & Coupé in... Was mit dem X6 bereits hervorragend funktioniert hat, soll nun auch mit dem Mini möglich sein: SUV und Coupé in einem Fahrzeug. Mittlerweile sind scho...

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.