Spritsparpakete der Autohersteller: VW BlueMotion

Neben BMW mit EfficientDynamics und Mercedes Benz mit BlueEFFICIENCY bietet auch VW mit seiner Linie BlueMotion eine Reihe besonders sparsamer und schadstoffarmer Fahrzeuge an. VW bedient sich hierbei zweier unterschiedlicher Konzepte: Zum einen gibt es das BlueMotion-Technology-Paket, bei dem es sich mehr oder weniger um ein Sonderausstattungspaket, welches treibstoffsparende und emissionsreduzierende Maßnahmen enthält, handelt. Zum anderen gibt es eigene BlueMotion-Modelle, die mit dem BlueMotion-Schriftzug gekennzeichnet sind.

Während das BlueMotion-Paket also für alle Fahrzeuge als Sonderausstattung gewählt werden kann, gibt es auch eigene BlueMotion-Modelle, die zur Gänze in Hinsicht auf möglichst geringen Kraftstoffverbrauch und Schadstoffausstoß konstruiert wurden.

Volkswagen BlueMotion – Kombiniert weniger Kraftstoffverbrauch

Bei der Realisierung des BlueMotion-Konzeptes greift man bei VW zu alt bekannten Mitteln wie der Reduzierung des Luftwiderstandes und der Motoroptimierung. Man verzichtet bewusst auf Hightech, um die BlueMotion-Modelle zu einem attraktiven Preis anbieten zu können. Um einen geringeren Luftwiderstand zu erreichen, kommen spezielle Plastikverkleidungen zum Einsatz, die an der Karosserie montiert sind. Außer dem Luftwiderstand wird durch den Einsatz spezieller Leichtlaufreifen auch der Rollwiderstand verringert. BlueMotion-Modelle sind zudem mit zusätzlichen Front- und Heckspoilern sowie einer Tieferlegung erhältlich.

Vergangenes Jahr 2011 warb VW mit der „Think Blue Spritsparaktion“ für seine BlueMotion Technologie.
VW Polo BlueMotion 1.2 TDI 75 PS Motor.

Die Anpassungen in der Motorsteuerung beziehen sich hauptsächlich auf die Veränderung der Einspritzzeiten sowie die Absenkung der Leerlaufdrehzahl, wodurch eine signifikante Treibstoffersparnis erreicht wird. Als weitere Optimierungsmaßnahme kommt eine Anpassung der Getriebeübersetzung zum Einsatz. Bei manuellen Getrieben sind die höheren Gänge länger übersetzt, was ebenfalls eine Verbrauchsreduzierung nach sich zieht. Eine spezielle Anzeige im Cockpit zeigt dem Fahrer stets den idealen Schaltzeitpunkt an, wodurch das Fahrzeug immer im idealen Drehzeitspektrum gefahren werden kann.

Schnell zu identifizieren – der kleine Hinweis „BlueMotion“ ziert jeden VW mit Spritspartechnik – hier den Tiguan.

Autos, die mit DSG-Getriebe ausgestattete sind, verfügen über eine Freilauffunktion, die automatisch auskuppelt. Als neueste Entwicklungen im Bereich BlueMotion kommen eine Start-Stopp-Funktion sowie ein System zur Rückgewinnung von Bremsenergie zum Einsatz. Alle Maßnahmen der BlueMotion Technologie sorgen zusammen für eine signifikante Treibstoffeinsparung sowie eine drastische Reduzierung von Emissionen und schonen somit nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Fotos: Hersteller / Volkswagen

Weitere Auto News zum Thema

Zwei SUVs im Vergleich: Tiguan vs. CX-5 Der SUV-Markt ist hart umkämpft, denn immer mehr Hersteller führen neue Modelle ein. So geschehen bei Mazda, zunächst führte man lediglich den großen ...
Volkswagen Cross Coupé Studie – Hybridfahrze... Mit dem "Cross Coupé" präsentiert VW eine interessante Studie mit Hybridtechnik. Das Cross Coupé wird  von einem Plug-In-Hybrid angetrieben und bringt...
VW Amarok – Der Gelände Champion Mit dem Amarok hat VW den ersten großen Pick Up in sein Modellportfolio aufgenommen und möchte damit eine für das Unternehmen neue Marktnische erobern...
Der neue VW Amarok: Stärker, edler, besser? (Werbu... Seit Anfang 2010 versuchen die Autobauer aus Wolfsburg, sich vom wachsenden Kuchen des Pickup-Marktes ein wesentliches Stück abzuschneiden. Als Wunder...
Ein Trio mit vielen Trümpfen Französische und asiatische Autobauer sind den deutschen Fahrzeugschmieden beim Thema Elektromobilität um Längen voraus. Vor allem beim Preis schlagen...

Greencars

Alle Artikel von

Technologien abseits des Verbrennungsmotors - im GREENCARS Bereich liegt der Fokus auf unserem Archiv zu alternativen Antriebskonzepten wie Hybrid, Elektro und Solar.

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.