BMW 650i xDrive – Gran Turismo der alten Schule

Mit dem neuen 650i xDrive präsentiert BMW einen waschechten Gran Turismo der alten Schule. Die gestreckte Silhouette mit den typischen Proportionen sowie die kraftvolle und dennoch überaus kultivierte Motorisierung versprechen Fahrspaß auf höchstem Niveau. Mit diesem Bayern lässt es sich stilvoll verreisen.

Die Karosserie des 650i xDrive besticht durch sportliche Eleganz. Die Front wird von mandelförmigen Scheinwerfern und einer breit gezogenen BMW-Niere dominiert, während das Heck einen etwas kompakteren Eindruck hinterlässt. Die Seitenlinie des 6ers schenkt dem Coupé trotz seiner 2 Tonnen einen grazilen Auftritt und verleiht ihm den letzten eleganten Schliff.

BMW 650i xDrive – Luxus zu Preisen ab 89.100 Euro

Serienmäßig steht der 650i xDrive auf 18-Zoll-Alufelgen, gegen Aufpreis gibt es Alufelgen in 19 Zoll. Eleganz und Luxus findet man auch im Innenraum. Viel Leder und hochwertig verarbeiteter Kunststoff lassen keinen Zweifel an der Klasse dieses Fahrzeuges aufkommen. Die für BMW typische, dem Fahrer zugeneigte Mittelkonsole ist perfekt ergonomisch geformt und glänzt durch hohe Benutzerfreundlichkeit. Joystick und iDrive-Knopf bilden die Kommandozentrale in diesem Luxus-Coupé.

Der BMW 650i xDrive überzeugt aber nicht nur durch standesgemäße gediegene Optik, sondern imponiert auch mit seinen inneren Werten. Ein doppelt aufgeladener V8-Motor zaubert 450 PS aus knapp 4,4 Litern Hubraum und stemmt 600 NM in den Asphalt. Diese Werte und technische Features wie der variable Allradantrieb und die 8-Stufen-Automatik beschleunigen den rund 2 Tonnen schweren 650i xDrive in 4,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Der Verbrauch liegt im Schnitt bei rund 13,4 Litern Super Plus, was angesichts der erbrachten Fahrleistung noch im Rahmen ist, schließlich hat man es hier mit einem Sport-Coupé und nicht mit einem Spritsparmeister zu tun. Den Durchschnittsverbrauch gibt BMW mit optimistischen8,6 bis 8,9 Litern je 100 Kilometer an.

Wer einen Sinn für exklusive Automobile hat und sich eine Extraportion Fahrspaß made in Bayern gönnen möchte, muss mindestens EUR 89 100,00 investieren. Extras wie adaptive Lenkung und Navigationssystem sind aufpreispflichtig und können den Preis im Nu noch einmal empfindlich erhöhen, doch Freude am Fahren hatte eben schon immer ihren Preis.

Fotos: BMW

Weitere Auto News zum Thema

Der neue BMW 7er: Alles wieder gut? Das tat weh - BMW musste sich zuletzt doch recht häufig der Kritik seitens Kunden stellen, die so gar nicht mehr zufrieden mit dem BMW 7er waren. Wie ...
Der 1er: BMW und die Kompaktwagenklasse Der Einstieg von BMW in die Kompaktwagenklasse erfolgte im Jahr 2004 mit dem 1er Modell. Der bayerische Herausforderer des populären VW Golf war anfan...
BMW gibt Gas – Die Bayern auf der Überholspu... BMW fährt momentan auf der Überholspur und hat nicht vor, diese so schnell wieder zu räumen. Eine kluge Modellpolitik führte zusammen mit dem raschen ...
BMW erweitert die Modellpalette BMW macht der Konkurrenz in den nächsten Jahren sehr viel Druck. In fast allen Modellreihen stehen Erneuerungen an und teilweise werden sogar komplett...
BMW 6er Gran Coupé – Eleganz mit vier Türen... Coupé Ableger etablierter Modelle sind momentan äußerst beliebt. Mit dem BMW 6er Gran Coupé bringen die Bayern nach Mercedes-Benz (CLS) und Audi (A7 S...

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.