Peugeot RCZ erhält „red dot design award“

Der Peugeot RCZ begeistert mit seinem Design: Das Sport-Coupé wurde mit dem „red dot design award 2010“ in der Kategorie „best of the best“ ausgezeichnet. Bei diesem Designwettbewerb, konnte der RCZ durch seine stilbildenden Elemente überzeugen. Dazu gehören unter anderem die  die doppelte Wölbung im Dach und in der Heckscheibe, markante Aluminiumbögen des Daches, der „Knick“ auf Höhe der B-Säule, die Motorhaube, welche bis in die Kotflügel hinein reicht und die rubinroten LED-Heckleuchten, welche von einer kristallweißen Kralle durchzogen werden.

Auch im Innenraum gibt es Besonderheiten: Die Ziffernblätter des Kombiinstruments sind aus gewälztem Metall gefertigt. Die Skalierung wurde fotochemisch hergestellt und ist von hinten beleuchtet. Die analoge Uhr in der Mitte der Armaturentafel versprüht seinen ganz eigenen Charme.

Das beeindruckte auch die Expertenjury des „red dot award“. Professor Dr. Peter Zec, Initiator des „red dot design award“:

„Das Sport-Coupé hebt sich durch seine hervorragende Gestaltung und innovative Ansätze von der breiten Masse ab und kann seine Qualität in einem der härtesten Designwettbewerbe der Welt unter Beweis stellen“

Red Dot Design Award

Insgesamt beteiligten sich in diesem Jahr Designer und Unternehmen aus 57 Nationen mit 4.252 Produkten. Die feierliche Preisverleihung vor mehr als 1.000 Gästen findet am 05. Juli 2010 im Essener Opernhaus statt. Der RCZ ist bereits jetzt schon bei den Peugeot-Händlern zu Preisen ab 26.450 Euro bestellbar. Die Markteinführung erfolgt am 24. April.

Quelle & Bilder: Peugeot

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.