Honda CR-V 2012 – Erste Bilder der vierten Generation

Honda CR V 2012
Im Detail besser als sein Vorgänger und mit modernisierter Linie.

Der Schleier um den Honda CR-V ist gelüftet! Was man sieht ist zwar keine Revolution im SUV-Bereich, aber der CR-V 2012 weiß zu gefallen. Seine Formen bekamen die ein oder andere Kante hinzu, lassen das Fahrzeug markanter  und dynamischer wirken. Auf der L.A. Autoshow vom 18. bis 27. November feiert die inzwischen vierte Generation seine Premiere. In Amerika kann der Honda CR-V bereits Ende des Jahres bei den Händlern gekauft werden, in Deutschland dauert es noch bis zum Frühjahr.

Honda CR-V mit neuer Optik und bewährter Technik

Wirklich ins Detail können wir momentan noch nicht gehen, Informationen zum neuen CR-V werden wohl erst auf der Messe in Amerika bekannt gegeben. Bleiben noch die Bilder. Die Karosserie wirkt optisch dem Erdboden näher, die Front deutlich bulliger. Aufällig sind die tief in die Kotflügel gezogenen Scheinwerfer vorn.

Honda CR V 2012

Im Detail besser als sein Vorgänger und mit modernisierter Linie.

Mit etwas Phantasie lässt sich ein zusammengedrücktes „H“ erkennen. Am Heck kommen vertikale Heckleuchten zum Einsatz, die sich weit in die hinteren Kotflügel ziehen. Unter der Motorhaube sollen die Antriebe deutlich weniger großzügig mit dem Kraftstoff umgehen – aber auch hier fehlen noch gezielt Details. Neu ist dafür eine Sechsgang-Automatik. Wir werden über weitere Fakten von Honda berichten!

 

Bilder: Hersteller / Honda

Allrad-Offroad Spezial

In unserem "Allrad-Offroad Spezial" Archiv liegt der Fokus auf Fahrzeugen, die auch abseits des Asphalts noch (mehr oder weniger) viel Spaß bereiten.

Das könnte dich auch interessieren …