Fiat Panda Twinair – Kleinwagen ohne viel Schnickschnack

Der Panda zählt zu den Bestsellern im Modellportfolio des italienischen Autoherstellers Fiat. Wer einen Kleinwagen ohne viel Schnickschnack aber dafür umso mehr praktischem Nutzen sucht, wird mit dem kantigen Panda seine wahre Freude haben. Ganz aktuell bietet Fiat seine Mini-Lastesel auch mit ultra-sparsamem Zweizylindermotor an, ein Konzept, das erst noch überzeugen muss.

Sparsam, günstig, kultig – Der Fiat Panda

Die Karosserie des noch ganz frischen Pandas erinnert an jene seines Vorgängers, wirkt durch rundliche Scheinwerfer und nicht mehr ganz so scharfe Ecken und Kanten aber um Einiges gefälliger und moderner. Ein großer Kühlergrill, wie ihn momentan viele aktuelle Fahrzeugmodelle tragen, ziert die Fahrzeugfront, breite Kunststoffleisten an den Seiten und am Heck sollen vor Parkremplern schützen.

Das Interieur wirkt erfrischend modern und durchgestylt, hier wird eindeutig ein junges Publikum angesprochen. Die Instrumente sind übersichtlich und bedienungsfreundlich angeordnet. Technische Goodies wie eine USB-Schnittstelle dürfen im Panda natürlich auch nicht fehlen. Die Bi-Color-Ausstattung sorgt für Abwechslung im Innenraum und dafür, dass so schnell keine Langeweile aufkommt.

Seit Jahren eine feste Größe im Programm der Italiener, der Fiat Panda.

Richtig interessant am neuen Panda ist aber nicht sein Design, sondern der gewagte Einsatz eines Zweizylindermotors. Aus bescheidenen 0,875 Litern Hubraum schöpft der turboaufgeladene Twinair-Motor eine Leistung von 85 PS und ein Drehmoment von 185 NM.

Das kleine Aggregat beschleunigt den Panda in 11,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und lässt ihn eine Spitzengeschwindigkeit von beachtlichen 177 km/h erreichen. Der durchschnittliche Verbrauch wird vom Hersteller mit 4,2 Liter auf 100 km angegeben. So präsentiert sich der Panda als echter Spritsparmeister.

Komfortables Fahrverhalten und Ausstattungsfeatures wie eine verstellbare Servolenkung sprechen neben dem innovativen Motor für den Fiat Panda. In der City ist der Panda ganz sicher ein treuer Begleiter und hat auch mit zwei Zylindern immer noch genug Puste. Der Fiat Panda Twinair ist ab einem Preis von EUR 12 890,00 erhältlich.

Foto: Hersteller / Fiat

Weitere Auto News zum Thema

Fiat 500L Trekking – Der Lifestyle SUV (gesp... Vor Kurzem hat der italienische Autohersteller Fiat die Kampagne "Fiat 500L Trekking Wedding" ins Leben gerufen. Das Kernstück dieser Kampagne ist ...
Fiat Freemont überzeugt beim EuroNCAP-Crashtest Nein der der neue Fiat Freemont mit serienmäßig sieben Sitzen ist keine Neuentwicklung der Italiener. Er ist baugleich mit dem Dodge Journey und das e...
Fiat Panda – Kultiger Italiener mit Kante Der Panda von Fiat ist eine kernige Kiste mit hohem Wiedererkennungswert. Die erste Generation des kantigen italienischen Kleinwagens war bereits zu i...
Fiat 500X erwischt – Kleiner SUV kommt 2013 SUV zählen trotz Diskussionen über Klimawandel und dem damit verbundenen Aufschwung möglichst verbrauchsarmer Kleinwagen nach wie vor zu den beliebtes...
Neuer Kompakt-Crossover Fiat 500X (gesponsert) AnzeigeFiat setzt weiterhin voll auf die 2007 mit der Neuauflage des Fiat 500 im Retro-Design begonnene Linie und baut die Cinquecento-Familie konsequ...

Kleinwagen-Spezial

Alle Artikel von

Im Kleinwagen-Spezial holen wir ältere Artikel aus unserem News Archiv, die bei unseren Lesern besonders beliebt waren und sind - natürlich mit dem Fokus speziell auf Klein- und Kompaktwagen.

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.