Fiat 500X – kompakter Stadt Crossover (gesponsert)

AnzeigeDer neue Fiat 500X ist ein kompakter Crossover, der mit viel Platz und sehenswerter Ausstattung auf den Markt kommt. In den beiden Editionsmodellen „Opening Edition“ und „Web Edition“ kann er im eleganten City Look oder im knackigem Off-Road Look geordert werden.

Für den 500X stellt Fiat drei Getriebevarianten zur Wahl: Ein 6-Gang-Schaltgetriebe, ein 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und ein 9-Stufen-Automatikgetriebe. Zum Verkaufsstart gibt es zwei Benzinmotoren und zwei Diesel für den 500X. Als kleinste Motorisierung gibt es einen 1,6 E-torQ Benziner mit 110 PS. Der stärkere Benziner verfügt über MultiAir-Technik und 1,4-Liter bei 140 PS.

Fiat 500X Opening Edition 2015-5

Die Diesel-Aggregate mit jeweils 1,6 Liter- und 2,0 Liter-MultiJet-Power verfügen über 120, beziehungsweise 140 PS. Der Verbrauch liegt laut Fiat zwischen 4,1 und 6,0 Litern kombiniert. Die CO-2 Emission beträgt 109 bis 144 Gramm pro Kilometer kombiniert.

Im Innenraum bietet Fiat ein Infotainment-System mit 6,5 Zoll TFT-Display und ist mit der Uconnect-Technik gut für die Anforderungen von heute gerüstet. Webradio, Zugriff auf soziale Netzwerke und Einbinden der eigenen Musik von externen Quellen ist damit kein Problem.

Bei den verarbeiteten Materialien für den Innenraum setzten die Italiener auf hochwertige Soft-Touch-Materialien. Optional erhält man auch eine Lederausstattung. Hinzu kommt eine optionale Ambientebeleuchtung, die den Wohlfühlfaktor im Innenraum steigern soll. Keyless Entry und Keyless Go sind ebenfalls optional verfügbar.

Limited Editions des Fiat 500X

Die Fiat 500X „Opening Edition“ verfügt über ein Infotainment-System mit Navigation, digitalem Audioempfang, zwei USB-Anschlüssen und einem Steckplatz für SD-Karten. Am Lenkrad hat man der Opening Edition Schaltwippen spendiert und die Sitze mit schwarzem Leder abgesetzt mit roten Einsätzen überzogen. Im Sichtpaket bekommt der 500X einen Licht- und Regensensor sowie elektrisch anklappbare Außenspiegel und einen automatisch abblendenden Innenspiegel.

Fiat 500X Opening Edition 2015-3

Die „Web Edition“ erkennt man sofort an den schwarz lackierten Außenspiegeln und den 17-Zoll Leichtmetallräder in Diamantschwarz. Für die Sicherheit sorgen neben 6 Airbags die Elektronic Stability Control (ESC) mit Antischlupfregelung (ASR) und Motorschleppmomentregelung (MSR). Dazu gibt es eine Berganfahrhilfe und einen Lenkassistenten.

Die Preise beginnen für den Fiat 500X in der Ausstattung „Pop“ bei 16.950 Euro. Will man den 500X lieber als Diesel-Variante fahren, müssen wenigstens 22.850 Euro investiert werden.

Fotos: Hersteller / Fiat

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.