BMW X1 2012 – Facelift für den Bestseller

Der X1 stellt den Einstieg in das SUV-Vergnügen mit BMW dar und erscheint in Kürze frisch facegeliftet beim Händler. Der bayrische Mini-Offroader kann auf eine treue Fangemeinde zählen und ist dank seiner kompakten Maße besonders für städtische SUV-Liebhaber interessant.

Modernisiert und optimiert – Der BMW X1

Von der Optik her zeigt sich der X1 im typischen Bayern-Look. Die mittig im Kühlergrill platzierten Nieren und frech dreinblickende Scheinwerfer sorgen für Überholprestige, die schwungvoll gezeichnete Seitenlinie und das schlanke Heck für sportliche Anmut. Im Gegensatz zum Vorfacelift-Modell verfügt der überarbeitete X1 über mehr in Wagenfarbe lackierte Karosserieteile, was dem Fahrzeug ein harmonischeres Erscheinungsbild verleiht. Das Interieur ist nun mit einigen Chromteilen veredelt und die Mittelkonsole wurde leicht abgeflacht. Ansonsten ist alles beim Alten geblieben, hochwertige Materialien und solide Verarbeitung lassen im Innenraum des BMW X1 echtes Wohlfühlambiente entstehen. Die Bi-Color-Ausstattung lockert die gediegene Atmosphäre ein wenig auf und schenkt dem Innenraum jugendliche Frische.

Verschiedene Pakete stellen nach wie vor eine Möglichkeit dar, den X1 zu individualisieren und an den eigenen Geschmack anzupassen. Das M Sportpaket etwa ist für besonders sportliche Fahrer entwickelt worden und besteht aus M Sportfahrwerk, M Aerodynamikpaket und der Hochglanz Shadow Line im Exterieur sowie einem M Lederlenkrad und Sportsitzen im Interieur. Daneben sind noch Sport Line sowie X Line erhältlich, die den Schwerpunkt des Fahrzeugs auf das bevorzugte Einsatzgebiet legen.

Bei den Motoren wurde von BMW alles beim Alten belassen. So stellt bei den Benzinmotoren der X1 sDrive 18i das Einstiegsmodell dar. Er leistet 150 PS aus 2,0 Litern Hubraum. Beim kleinsten Diesel handelt es sich um den sDrive 16d, der 116 PS aus ebenfalls 2,0 Litern Hubraum leistet. Die Spitze der X1-Modelle markiert der X1 xDrive 28i mit einem doppelt aufgeladenen 2,0-Liter-Motor, der 245 PS leistet. Der BMW X1 ist ab EUR 27 800,00 erhältlich und trifft in seiner Klasse auf ebenfalls neue Kompakt SUV wie dem Audi Q3, sowie dem kommenden Opel Mokka – Konkurrenz belebt ja aber bekanntlich das Geschäft, ein erster Schlagabtausch dürfte spannend werden.

Bilder: Hersteller / BMW

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.