Neuer Golf VII steht in den Startlöchern

Kein anderes Auto kann auf eine derartige Erfolgsgeschichte zurückblicken wie der VW Golf. Man könnte sogar sagen, dass es Volkswagen mit diesem Modell gelungen ist, die Quintessenz des Konzeptes Automobil einzufangen. Der Golf bedeutet Mobilität für jedermann, ohne einen Hauch Billigcharme.

Er passt zum Studenten genauso wie zur jungen Selbstständigen und zum Rentner und dient, jedenfalls abseits einschlägiger Tuningpfade, niemals zur Profilierung oder Selbstdarstellung des Fahrers, sondern ist einfach das, was ein Auto in seinem Kern sein sollte – ein Fortbewegungsmittel. Bei der Genialität dieses Konzeptes verwundert es nicht, dass in Kürze bereits die siebente Generation des Wolfsburger Kompakten das Licht der Welt erblicken wird.

Evergreen im VW-Programm – Generation 7 des Golf

Frisch und modern und dabei doch eindeutig Golf – so lässt sich das Design des Golf VII am besten beschreiben. Im Vergleich zum Vorgänger wirkt hier alles etwas schärfer und zackiger, dieser Golf war eindeutig im Fitnessstudio. Das neue Baukastensystem von VW ermöglicht nicht nur eine optimalere Raumnutzung, sondern auch eine Gewichtseinsparung von bis zu 100 kg. Das Platzangebot im Innenraum ist etwas gewachsen, Verarbeitung und Materialqualität sind wie gewohnt top.

Optional lässt sich das Interieur auch durch Klavierlack- oder Aluminiumeinlegearbeiten aufwerten. Ausstattungsdetails wie Spurhalteassistent, Distanzregelung und Müdigkeitserkennung sorgen für höchst mögliche Sicherheit im neuen Golf.

Die Motorenvielfalt des neuen Golf VII ist absolut einzigartig und sucht ihresgleichen. Vier TDI-Motoren mit Leistungen von 90 bis 180 PS sowie fünf TSI-Motoren mit 85 bis 220 PS sorgen für Vortrieb in jeder Lebenslage. Alle Motoren sind auch in Verbindung mit BlueMotion-Paketen, die durch den Einsatz innovativer Techniken helfen, den Treibstoffverbrauch signifikant zu senken, erhältlich.

Zusätzlich sind noch ein Hybridmodell sowie ein reiner Elektro-Golf geplant. Für alle Freunde der sportlichen Fahrweise soll es ab Ende 2013 den Golf R mit 290 PS aus einem 2-Liter-Motor mit Turboaufladung geben.  Der neue Golf VII erscheint im November 2012. Bislang wurden von offizieller Seite noch keine Preise bekannt gegeben.

Foto: Youtube

Weitere Auto News zum Thema

Der neue VW Amarok: Stärker, edler, besser? (Werbu... Seit Anfang 2010 versuchen die Autobauer aus Wolfsburg, sich vom wachsenden Kuchen des Pickup-Marktes ein wesentliches Stück abzuschneiden. Als Wunder...
Offizielle Enthüllung des neuen VW Golf VII VW hatte dieser Tage endlich Erbarmen mit der darbenden Autogemeinde und hat nach langem Warten in Berlin den neuen Golf VII enthüllt. Dieser rollt de...
Oben ohne mit dem neuen VW Beetle Cabrio Der Sommer naht, auch wenn es momentan noch nicht danach aussieht, und mit ihm die Cabrio-Saison. Und worin ließe sich diese wohl besser genießen als ...
VW Golf VII – „The One Thing“ Wenn man sich im Leben für eine Sache entscheiden müsste, welche wäre das? Diese Frage stellt VW im neuen Werbeclip zum Golf VII. Für viele Menschen s...
Der neue VW up! Werbesport: „Small Your Car&... Die Automobilindustrie ist mitunter sehr einfallsreich, wenn es um die Werbung und die Produktvorstellung neuer Modelle geht. Mit "Small Your Car" ste...

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.