Teure Umzugsunternehmen (Werbung)

Viele Leute in Großstädten kennen das Probleme, man findet eine schöne große Wohnung und muss nun schnell, mit möglichst wenig Aufwand seine Möbel transportieren. Dabei wird auf den ersten Blick klar, das das Sofa wohl keinen Platz im kleinen Cityflitzer finden wird. Doch was nun? Ein Umzugsunternehmen kostet ein halbes Vermögen und Freunde, die gern einmal mit anfassen gibt es auch. Also auf zur Autovermietung.

Autovermietung als Umzugshelfer

Die meisten Autovermieter, so z.B. auch AVIS Wucherpfennig, haben eine große Palette an Transportfahrzeugen, wobei man je nach Bedarf das passende Fahrzeug auswählen kann. Dabei kommt es nicht nur darauf an, wie viel Gepäck es zu verladen gibt sondern auch, wie weit die Entfernung zwischen den beiden Wohnorten ist.

Ein Mercedes Benz Sprinter ist in den meisten Situationen die beste Wahl. Diesen gibt es in allen möglichen Varianten, von relativ klein bis zum Maxi mit Überhang. Dabei ist dieser relativ günstig im Verbrauch und bietet beste Fahreigenschaften, selbst mit vollem Laderaum.

Mercedes-Benz Viano von Avis

Für besonders große Transporte besteht auch die Möglichkeit einen LKW zu mieten. Dazu wird den meisten Leuten allerdings nur im Notfall geraten, denn das Mieten eines Transporters ist wesentlich günstiger und erfordert keinen LKW-Führerschein.

Abgesehen vom richtigen Nutzfahrzeug sollte auch wichtiges Zubehör wie Handschuhe, Sackkarren oder Decken vorhanden sein. In den meisten Fällen können diese Sachen zum ausgeliehen Fahrzeug hinzu gemietet werden.

Doch man sollte bei der Mietung eines Nutzfahrzeuges auch die Geschäftsbedingungen des Verleihers nicht außer Ach lassen. Dabei gibt es wesentliche Unterschiede im Bezug auf die Haftung bei Schäden bzw. dem Alter der Person, welche das Fahrzeug führen darf.

Foto: Hersteller / AVIS

Weitere Auto News zum Thema

Der Spirit of Amarok – Jetzt Tickets für das... Der Trend bei neuen Autos scheint wieder hin zur Geländetauglichkeit zu gehen. Schaut man sich die tatsächlichen Einsatzgebiete der Fahrzeuge an, wird...
Ein harter Job für ein sicheres Fahrgefühl: Die St... So ein Stoßdämpfer hat kein leichtes Leben. Er steht immer unter purem Stress, auch wenn man gar nicht fährt. Seiner Hauptaufgabe soll er allerdings b...
Pirelli präsentiert den neuen P ZERO (Werbung) Pirelli ist nicht nur der Reifenproduzent für die Formel 1 sowie anderen Rennserien, sondern stellt auch hochwertige Reifen für Straßenfahrzeuge her. ...
Volltreffer: Die Opel Movano Transporter Baureihe ... Opel bringt mit dem Movano ein Nutzfahrzeug auf den Markt das überzeugt. Die insgesamt fünf Modelle der Baureihe zeichnen sich durch Fahrkomfort, mode...
Peugeot Service Guide: Auch Helden brauchen Liebe ... Dem Kunden weitestmöglich entgegenzukommen, um ihm seine Kaufentscheidung so einfach und angenehm wie möglich zu gestalten, hat man sich bei Peugeot n...