Mini Crossover Paceman – SUV & Coupé in einem Fahrzeug

Was mit dem X6 bereits hervorragend funktioniert hat, soll nun auch mit dem Mini möglich sein: SUV und Coupé in einem Fahrzeug. Mittlerweile sind schon die ersten Bilder des Erlkönigs aufgetaucht und lassen auf einen großen Wurf hoffen. Auf Basis des Mini Countryman entsteht ein SUV-Coupé im typischen Mini-Look und soll so besonders junge, stylishe Käufer ansprechen. Dies könnte durchaus gelingen und der Mini Paceman zu einem Erfolgsmodell werden. Wem der Mini Countryman stets zu klobig war und wer auf Fondtüren gut und gerne verzichten kann, sollte sich den Paceman genauer ansehen. Vielleicht wird es ja Liebe auf den ersten Blick.

Mini Paceman – Sports Activity Coupé (SAC) im Kleinwagensegment

Das optische Konzept des Mini Paceman ist bereits vom BMW X6 bekannt und vereint die vordergründig so gegensätzlichen Konzepte Coupé und SUV. So erinnert der Paceman an eine sportlichere, gestrecktere Version des Mini Countryman und sieht dabei überraschend gut aus. Bullige Front und breite Spur vereinen sich mit schräg abfallender Seitenlinie und verleihen dem neuesten Mini SUV eine Extraportion Sex-Appeal. Der Innenraum des Paceman orientiert sich an jenem des Countryman. Im Fond warten zwei Einzelsitze auf Passagiere, die im Idealfall nicht allzu groß gewachsen sind. Auch der Einstieg gestaltet sich aufgrund der nicht vorhandenen hinteren Türen etwas unkomfortabel, dafür wird man aber mit einer schneidigen Fahrzeugsilhouette belohnt.

Ein bisschen SUV, eine Prise Crossover – die Zutaten für den Mini Pacemann. Foto: Hersteller / BMW

Zum Start des Mini Paceman wird dieser mit zwei Benzin- sowie einem Dieselmotor angeboten. Die beiden Benziner leisten 122 bzw. 184 PS, der Diesel bringt 143 PS. Momentan noch in Planung befindet sich ein John Cooper Works mit 218 PS, denn getreu der Optik des Paceman soll sich dieser auch als sportliche Fahrmaschine eignen, mit der man auch auf kurvigen Landstraßen seine Freude haben kann. Bislang wurden von offizieller Seite noch keine Preise genannt. Wahrscheinlich werden sich diese aber an jenen des Mini Countryman orientieren und etwas darüber anzusiedeln sein.

Weitere Auto News zum Thema

Campen mit dem MINI Clubman (Sponsored Video) Wer glaubt, ein MINI sei lediglich ein kleiner Stadtflitzer, der irrt sich gewaltig. Mittlerweile gibt es passend zum MINI Clubman auch einen Wohnwage...
Mini Cabrio und Mini Roadster – anders oder ... Mini ist Kult, darüber herrscht breite Einigkeit. Nachdem die Neuauflage des britischen Kult-Klassikers erschien, folgten auch gleich zahlreiche Deriv...
Frischer Wind aus England: Mini Cooper Cabrio komm... Achtzehn Sekunden – nur so lange dauert es, bis der Sommer Einzug hält im neuen Mini Cooper Cabrio. Dann ist das Textildach geöffnet, völlig elektrisc...
Ein Mini als Wohnmobil – Mini Countryman ALL... Wer hätte das gedacht, dass ein Mini als Ersatz für ein Wohnmobil dienen kann. In der heutigen Zeit ist aber fast alles möglich. Der neue Mini Country...
Der stolze MINI-Fahrer – gestern und heute Auch an den MINIs ist der Trend zum Allradantrieb nicht spurlos vorübergezogen. Mittlerweile gibt es zehn Modelle des Herstellers, die mit einem Allra...

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.