Lexus RX 450h Modell 2010

Der 2009 präsentierte Lexus RX 450h geht mit diversen Detailoptimierungen ins Modelljahr 2010. Dank des neuen, optionalen Rear Seat Entertainment-Systems kommen die Passagiere im Fond in den Genuss bester Unterhaltung. Das System besteht aus zwei in Höhe der Kopfstützen der Vordersitze angebrachten 7-Zoll Farbbildschirmen und einer separaten Fernbedienung zur Ansteuerung derBildschirme. Es ist mit dem Mark Levinson® Premium 7.1 Surround System verbunden und kann wahlweise über die beiden mitgelieferten Kopfhörer betrieben werden. Ein separater DVD-Player ist nicht nötig, und Fahrer sowie Beifahrer haben die Möglichkeit, abgesehen vom DVD-Player parallel weitere Audioquellen des Audiosystems zu nutzen. An das Rear Seat Entertainment-System des neuen LEXUS RX 450h können auch Spielekonsolen angeschlossen werden.

Der weltweit erste Vollhybrid unter den Oberklasse-Modellen mit Allradantrieb ist nun in elf verschiedenen Außenfarben erhältlich, darunter nun auch der vom LS 600h und GS 450h bekannte Ton Opalschwarz mica. In Anlehnung an das Lexus Logo am Kühlergrill sowie die Hybrid Embleme am Heck und an den Schwellern ist der Start/Stopp-Knopf nun blau gestaltet.

Nach der Markteinführung des revolutionären Hybridantriebs in der Oberklasse mit dem RX 400h im Jahr 2005 präsentierte LEXUS 2009 mit dem RX 450h die Hybridtechnologie der zweiten Generation. Der wieder mit Vollhybridantrieb ausgerüstete Crossover stellt das Topmodell der RX Baureihe dar. Der RX 450h ist ein Paradebeispiel für „Kai-zen“ und zukunftsorientiertes Denken – eine Geisteshaltung, die in der LEXUS Designsprache „L-finesse“ ihren optischen Ausdruck findet. Während die Wettbewerber noch an der Serienreife ihrer ersten Hybridmodelle arbeiten, blickt LEXUS auf fünf Jahre Großserienfertigung, über 150.000 weltweit zugelassene Exemplare und rund ein Jahrzehnt Entwicklungsarbeit mit der Vollhybrid-Technologie zurück.

LEXUS nutzte diesen Erfahrungsschatz, um das Hybrid-Antriebssystem des RX in jeder Hinsicht umfassend weiterzuentwickeln und den Vorsprung gegenüber dem Wettbewerb auszubauen. Das Ergebnis ist eine deutliche Effizienz-Steigerung gegenüber dem Vorgängermodell: Der RX 450h zeichnet sich im Vergleich zum RX 400h durch eine um zehn Prozent höhere Systemleistung, einen um 23 Prozent verringerten Kraftstoffverbrauch sowie eine 30-prozentige Effizienzsteigerung im Kaltbetrieb aus. Das Ergebnis ist eine abermalige drastische Verminderung der Verbrauchswerte und CO2-Emissionen. Über die gesamte Lebensdauer erreicht der LEXUS RX 450h einen um 32 Prozent geringeren CO2-Ausstoß als sein mit konventioneller Technik angetriebenes Schwestermodell RX 350. Obwohl bei der Fertigung des Vollhybriden rund zehn Prozent höhere CO2-Emissionen anfallen, zieht der RX bereits nach 6.600 Kilometern mit dem RX 350 gleich.

Fahrkomfort und Antriebseffizienz des LEXUS RX 450h profitieren vom breiteren Drehzahlband der neuen Elektromotoren genauso wie von der weiterentwickelten Elektronik der intelligenten Schaltsteuerung AI-SHIFT. Die Steuerungs-Modi „ECO“ und „EV“ helfen, den Kraftstoffverbrauch des RX 450h weiter abzusenken und sorgen zugleich für eine nochmals optimierte Antriebssteuerung. Im „EV“-Modus (Electric Vehicle) fährt der RX 450h rein elektrisch und damit nahezu geräuschlos sowie völlig ohne CO2- und NOX-Emissionen. Dieser Elektrobetrieb ist bei Mildhybrid-Automobilen nicht realisierbar, er erfordert die Vollhybrid-Technologie des LEXUS HYBRID DRIVE Systems.

Mit einer Systemleistung von 220 kW (299 PS) verleiht der weiterentwickelte LEXUS Vollhybridantrieb dem RX 450h eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h. Er beschleunigt in nur 7,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und bewältigt den Sprint über 400 Meter aus dem Stand in 15,6 Sekunden. Zugleich beeindruckt der RX 450h mit dem geringsten Kraftstoffverbrauch aller Premium-Crossover von durchschnittlich nur 6,3 Liter auf 100 Kilometer sowie bemerkenswert geringen CO2-Emissionen von nur 148 g/km.

Quelle & Bilder: Lexus

Weitere Auto News zum Thema

Weltpremiere LEXUS CT 200h auf Genfer Autosalon 20... Auf dem Genfer Automobilsalon 2010 (4. bis 14. März) stellt LEXUS mit dem neuen CT 200h das erste und einzige Fahrzeug mit Vollhybridantrieb im Premiu...
Lexus stellt überarbeiteten IS F vor Das Topmodell der Lexus IS Baureihe zeichnet sich durch faszinierende Technologie sowie – bei aller Spitzenleistung – durch erstklassige Effizienz, Zu...
Lexus LFA – Kaufinteresse übersteigt Produkt... Seit der Präsentation des LFA auf der Tokyo Motor Show 2009 gibt es ein ungebrochen hohes Interesse an dem Lexus Supersportwagen, so dass die Zahl pot...
Lexus präsentiert kompakten Fünftürer CT 200h Mit dem neuen CT 200h präsentiert LEXUS erstmals einen kompakten Fünftürer. Das neue Modell kommt ab Anfang 2011 in Europa als erstes Vollhybridfahrze...
Lexus Hybrid Drive mit „Snow“-Modus fü... Glatteis, Schneeverwehungen und immer wieder Wetterkapriolen: Der Winter 2010 stellt die Autofahrer durch wechselnd glatte und verschneite Straßen vor...

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.