Toyota Land Cruiser V8 Dauertest

Mit dem besten Ergebnis der Zeitschrift „Auto Bild Allrad“ hat der Toyota Land Cruiser V8 D-4D den Dauertest beendet. Nie zuvor in den bisherigen Tests habe ein Fahrzeug „den strapaziösen Dauertest so problemlos und zuverlässig absolviert wie der große Land Cruiser mit dem 286-PS-Diesel“, schreibt das Fachmagazin für Allrad-Modelle. Mehr als 80.000 Kilometer Testbetrieb, darunter auch Einsätze in schwerem Gelände sowie als Zugfahrzeug, konnten dem Toyota nichts anhaben.

Keine Pannen oder Startversager, durchgebrannte Glühlampen, eingerissene Wischerblätter oder Reifenschäden machten dem Land Cruiser zu schaffen. Selbst ein Marderangriff blieb folgenlos, weil das Tier es laut Bericht nicht schaffte, den üppig dimensionierten Wasserschlauch zu beschädigen.

Der Land Cruiser V8 wird von einem 210 kW (286 PS) starken 4,5-Liter D-4D Achtzylinder-Dieselmotor angetrieben. Moderne Fahrwerks-, Dämpfer- und Assistenzsysteme optimieren den Fahrkomfort auf der Straße und unterstützen den Fahrer beim Meistern schwierigster Geländepassagen. Auch diese aufwändige Technik erwies sich im Dauertest als äußerst zuverlässig.

Quelle & Bilder: Toyota