Opel Astra Ergonomiesitz mit Gütesiegel AGR ausgezeichnet

Opel Astra-Passagiere sitzen auf Premium-Niveau – komfortabel und sicher zugleich. Im Euro NCAP-Test erzielte die neue Kompaktlimousine die Höchstwertung von fünf Sternen. Anteil daran hat auch das aktive Kopfstützen-System für Fahrer und Bei­fahrer, das der Gefahr eines Schleudertraumas wirksam vorbeugt und die höchste jemals erreichte Punktzahl, nämlich 3,7 von 4,0 möglichen Punkten, einfuhr. Ein Novum in dieser Fahrzeugklasse ist auch der optional erhältliche Ergonomiesitz mit Gütesiegel AGR. Die unabhängige Expertenorganisation „Aktion Gesunder Rücken e.V.“ zeichnete den Sitz für seine besonders rückenfreundliche Konstruktion aus.

Das Schleudertrauma ist eine der häufigsten und langwierigsten Verletzungen infolge eines Heckaufpralls. Wird das Auto von hinten gerammt, drücken die Massenträgheits­kräfte den Fahrzeuginsassen in den Sitz. Oberkörper und Becken werden durch die Gurtstraffer-Funktion des Sicherheitsgurts fest im Sitz gehalten, der Kopf schnellt jedoch frei nach hinten, bis er von der Kopfstütze gebremst wird. Dieser Weg ist der Grund für die Verletzungen im Halswirbelbereich. Um diesen Weg zu verkürzen, hat Opel ein aktives System entwickelt, das das Körperträgheitsmoment nutzt.

Er erhielt als serienmäßiger, integraler Bestandteil der Opel-Vordersitze die höchste Punktzahl, die Euro NCAP jemals in dieser Kategorie vergeben hat. Der Mechanismus ist aber nicht nur sicher, sondern praktisch und kostensparend. Denn nach ihrem Einsatz lassen sich die Kopfstützen ohne Werkstatteingriff zurücksetzen und sind wieder funktionsbereit.

Rückenschonend und ermüdungsfrei

Bei der Entwicklung der neuen Astra-Sitze hatten die Ingenieure in Rüsselsheim höchste Ansprüche. Schon in der serienmäßigen Ausstattung bieten die zahlreichen Einstell­möglichkeiten für Fahrer und Beifahrer eine äußerst angenehme Sitzposition. Der optionale Ergonomiesitz hebt den Komfort auf ein neues Niveau. 16 Einstellmöglichkeiten fördern die ergonomisch ideale Unterstützung der Rückenmuskulatur und der Wirbelsäule. Der Fahrersitz ist sechsfach justierbar (vorwärts/rückwärts; auf/ab; Neigung der Sitzfläche), die elektropneumatische Lendenwirbelstütze passt sich vierfach den Körperkonturen an. Hinzu kommen eine ausziehbare Oberschenkelauflage und eine veränderte Neigung der Rückenlehne. Selbst auf langen Reisen ist man im Astra rückenschonend und damit entspannt und ermüdungsfrei unterwegs. Dies erkannte auch die „Aktion Gesunder Rücken e.V.“ lobend an: Sie vergab ihr Gütesiegel erstmals für den Sitz eines Fahrzeugs aus der Kompaktklasse.

Quelle & Bilder: Opel

Weitere Auto News zum Thema

Groß und geräumig: Der Opel Movano ist ein wahrer ... Opel setzt im Nutzfahrzeug-Bereich Maßstäbe. Ein Beleg dafür ist der Opel Movano, der seit 1998 in zahlreichen Ausstattungsvarianten erhältlich ist. D...
Jetzt oben ohne: Der Opel Adam „Open AirR... Der deutsche Autobauer Opel hat den Variantenreichtum seines Adams, der kleinsten Baureihe der Rüsselsheimer, erweitert. Die Variante „Open Air“ hat d...
Opel in Genf: Weltpremiere des Meriva und eine Vis... Opel präsentiert den Besuchern des Genfer Automobilsalons (4. – 14. März) gleich mehrere Highlights. Der neue Opel Meriva, der technisch komplett über...
Opel Adam – Neuer Lifestyle-Kleinwagen Was den Briten der Mini und den Italienern der Fiat 500 ist, soll den Deutschen bald der Opel Adam sein, denn mit dem Adam plant der Rüsselsheimer Aut...
Opel Vivaro – Zweite Generation kommt Sommer... Bereits dieses Jahr kommt endlich die zweite Generation des Erfolgsmodells Opel Vivaro auf den Markt. Es handelt sich eigentlich um ein reines Nutzfah...

1 1 Kommentar Jetzt kommentieren! →


  1. kundentests.com

    Hallo Markus,

    ein sehr lesenswerter Artikel.
    Opel kann man zu dem Gütesiegel gratulieren, denn mit einer Bewertung von 3,7 von 4,0 Punkten haben sie sich das Siegel auf jeden Fall verdient.
    Da Fahrsicherheit immer ein aktuelles Thema ist, sind natürlich Entwicklungen wie der Ergonomiesitz essenziell.

    Viele Grüße wünschte Dir kundentests.com

    Antwort
SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.