Toyota FT-86 – Konzeptstudie einer neuen Sportwagen-Generation

Toyota kann auf eine Reihe faszinierender Sportwagen wie Celica, MR2 und Supra zurückblicken. Die Konzeptstudie FT-86 im klassischen Layout mit Frontmotor und Heckantrieb bildet eine Hommage an den Corolla Levin AE86.

Das ganz auf den ambitionierten Autofahrer zugeschnittene Fahrzeug bindet den Piloten voll ein und begeistert mit spontanem Antritt und präzisen Reaktionen. Die Studie begeistert mit einer rassigen, aerodynamisch günstigen Karosserie, einem tiefen Schwerpunkt und einem ergonomischen, aufgeräumten Cockpit.  Dank kompakter Abmessungen und einem geringen Gewicht lassen sich herausragende Fahrleistungen bei moderatem Verbrauch realisieren.

Quelle & Bilder: Toyota

Weitere Auto News zum Thema

Audi präsentiert A3 concept in Genf Auf dem 81. Internationalen Auto-Salon in Genf präsentiert Audi eine auf Basis der kommenden Generation des Audi A3 aufgebaute Technikstudie. Die vier...
Suzuki präsentiert Swift S-CONCEPT Während des 81. Internationalen Automobilsalons Genf wird Suzuki ein neues Konzept-Modell vorstellen. Der Swift S-CONCEPT basiert auf dem Swift, der s...
Peugeot Concept-Car „5 by Peugeot“ ... Auf dem Genfer Salon (2. bis 14. März 2010) präsentiert Peugeot als Weltpremiere ein wegweisendes Concept-Car. Die Studie 5 by Peugeot ist eine Hommag...
Weltpremiere der Studie Kia „Ray“ in C... Plug-in-Hybrid-Fahrzeug mit Lithium-Polymer-Batterie und mehr als 80 Kilometer Reichweite im reinen Elektrobetrieb – Kia Motors präsentiert auf der Ch...
Citroën DS High Rider Konzeptstudie Im Februar 2009 erregte Citroën Aufsehen mit der Ankündigung einer neuen Reihe von eigenständigen, distinguierten Modellen: der DS-Linie. Sie kündigte...

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.