Tokyo Auto Salon 2011 Rückblick

Das automobile Leben ist in Japan äußerst widersprüchlich: Während es die Mehrheit möglichst unauffällig liebt und selbst auf Autobahnen nur 100 km/h erlaubt sind, tunt der Rest umso unbefangener. Riesenspoiler, Manga-Grafiken oder Turbo-Motoren mit 500 bis 1.000 PS gehören in diesen Kreisen zum guten Ton. Der Tokyo Auto Salon2011 erwies sich auch in diesem Jahr wieder als wahres Mekka für Fans schneller und cooler Autos. Das Dotz Mag war vom 14. bis 16. Januar dabei und hat nicht nur seinem offiziellen Importeur Hashimoto Tuning über die Schulter geschaut. Bei fast einer Viertelmillion Besucher in nur drei Tagen ging es an manchen Ständen zu wie zur Rushhour in der Tokioter U-Bahn.

Hashimoto zeigte mit einem getunten Mini Countryman und einem Cayenne S Hybrid die japanische Interpretation deutscher Ingenieurskunst. Insgesamt überwogen aber natürlich einheimische Fabrikate, insbesondere der noch relativ neue Hybrid-Honda CR-Z fand große Beachtung. Doch das war bei seinem schon lange verblichenen Vorgänger CR-X schließlich nicht viel anders. Unter den von 361 Ausstellern präsentierten 626 Fahrzeugen fanden sich andererseits auch viele im Urzustand eher unauffällige Typen.

Dazu gehörten zum Beispiel die in Japan sehr beliebten Microvans oder auch mal der eine oder andere Toyota iQ – natürlich in einem alles anderen als unauffälligem Design. Heiße Ware für die Rennstrecke war ebenfalls sehr populär. Schließlich braucht man in einem Land, wo man legal nie schneller als Tempo 100 fahren darf und Serienautos ab 180 km/h sogar abgeriegelt werden, einen Ausgleich, der nicht gleich in die nächste Gefängniszelle führt. Die neueste japanische Abwandlung des amerikanischen 1/4-Meilen-Rennens demonstrierte der etwas kryptisch firmierende „Club RH9“. Eingeladen zur Mitgliedschaft sind hier alle Veredler, die einen straßenzugelassenen Nissan GT-R im Angebot haben, der die 400 Meter in neun Sekunden oder weniger knackt. Sollte demnächst mal ein allgemeiner Club-Ausflug stattfinden … das Dotz Mag wäre natürlich gerne dabei.

Quelle & Bild: Dotz Mag

Weitere Auto News zum Thema

Essen Motor Show: Hofele-Design steht auf Cooper-R... Die Essen Motor Show steht vor der Tür. Dort hat der Tuning-Spezialist Hofele-Design einen festen Stand, dem sich auch seine beiden Showcars sicher se...
Toyota 2000 GT Treffen bei den Classic Days Auf dem eckigen Kurs in der Parklandschaft rund um die barocke Residenz Schloss Dyck am Niederrhein sorgen alljährlich im Sommer Preziosen der Rennspo...
Die geplanten Highlights der IAA 2011 in Frankfurt Vom 15. bis zum 25. September ist es wieder soweit: Die IAA in Frankfurt öffnet ihre Pforten. Und sie soll vor allem in einer Hinsicht zukunftsweisend...
Mercedes-Benz auf dem Genfer Automobil-Salon 2010 ... „Wir fahren nicht nur in der Formel 1 um den Sieg, sondern auch in der ‚Formel Grün’ – mit Premium-Automobilen, die Verantwortung für die Umwelt und d...
Neues von Volvo auf dem Genfer Autosalon 2013 Der Genfer Autosalon rückt mit jedem Tag näher und jeden Tag erfährt die interessierte Fangemeinde Neues von den geplanten Premieren, die auf dem berü...

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.