Neuer Transporter: Renault Master startet mit scharf kalkulierten Preisen

Renault erleichtert mit scharf kalkulierten Preisen gewerblichen Kunden die Entscheidung für die jüngste Generation der Transporter-Baureihe Master. Der neue Renault Master überzeugt nicht nur mit seinem wohldosierten Preis-/Wertverhältnis: Die niedrigen Kraftstoffkosten und der im Vergleich zum Vorgänger verringerte Wartungsaufwand senken zudem die Betriebskosten.

Den Kastenwagen mit Frontantrieb, mittlerem Radstand und mittlerer Dachhöhe bietet Renault als Einstiegsversion „Ecoline“ ab dem Marktstart im April 2010 bereits für 22.990 Euro netto an. Als Motorisierung verfügt der geräumige Transporter über einen Common-Rail-Diesel dCi 100 mit 74 kW/100 PS.

Niedriger Verbrauch, günstige Betriebskosten

Im Durchschnitt konsumieren die neuen Master-Aggregate in den Versionen mit Frontantrieb bis zu einem Liter Diesel pro 100 Kilometer weniger als im Vorgängermodell. Hinzu kommt der große 105-Liter-Tank, der eine nochmals um 200 Kilometer gesteigerte Reichweite auf knapp 1.400 Kilometer ermöglicht.

Renault hat darüber hinaus die Wartungskosten für den Master deutlich reduziert. Beispielsweise ist der Ölwechsel nur noch alle 40.000 Kilometer bzw. alle zwei Jahre fällig. Dies sind 10.000 Kilometer bzw. ein Jahr länger als bislang.

Erstmals auch mit Hinterradantrieb verfügbar

Der komplett neu entwickelte Transporter steht zukünftig in rund 300 Varianten zur Verfügung und überzeugt mit drei Radständen, vier Fahrzeuglängen, drei Laderaumhöhen und drei Leistungsstufen. Die Master-Plattform wurde für ein zulässiges Gesamtgewicht von bis zu 4,5 Tonnen entwickelt und ist sowohl für Front- als auch Hinterradantrieb ausgelegt.

Hinzu kommt die Zwillingsbereifung, die eine Anhängelast von bis zu drei Tonnen ermöglicht. Für Kunden, die häufig auf Baustellen oder in schlecht befestigtem Gelände unterwegs sind, hat Renault zudem in Verbindung mit dem Heckantrieb die optionale Differenzialsperre zur Erhöhung der Traktion im Programm.

Quelle & Bilder: Renault

Weitere Auto News zum Thema

Renault Mégane R.S. Trophy: Preise ab 32.990 Euro Renault Sport präsentiert sein neues Top-Modell: Der 265 PS starke Renault Megane R.S. Trophy wird ab August zu einem Preis ab 32.990 Euro erhältlich ...
Vorschau auf den neuen Renault Clio Im kommenden November ist es so weit – der neue Renault Clio steht beim Händler zum Verkauf. Der französische Autobauer Renault wird die vierte Genera...
Renault Grand Kangoo: Überraschend viel Platz Der Renault Kangoo hat uns bereits Anfang Februar mit einer großen Rückrufaktion auf Trab gehalten. Die Gurte konnten sich lösen und daher mussten die...
Renault Twingo 2012 – Neu, aber trotzdem typ... Was natürlich sofort auffällt ist das neue Design des Renault Twingo Modelljahr 2012. Er wirkt erwachsen, trotzdem noch immer knuffig, aber deutlicher...
Renault Wind Gordini: Rennoptik der 60er Jahre Sportliches Design und hochwertige Ausstattung zeichnen den neuen Renault Wind Gordini aus, der am 1. März auf dem Genfer Auto-Salon seine Weltpremier...

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.