Highlights der North American International Auto Show 2013

Die North American International Auto Show – kurz: NAIAS – gilt als Fixpunkt im Kalender der Autoindustrie und ist die größte Automesse Nordamerikas. In diesem Jahr startete das Spektakel am 14. Januar und lockt mit zahlreichen automobilen Highlights. Die Liste der Aussteller liest sich ebenso hochkarätig wie jene der zu erwartenden Premieren, weshalb sowohl Fachpresse als auch Autoliebhaber rund um den Globus ungeduldig auf den Startschuss zur Autoshow gewartet haben.

Leistung kann sich wieder sehen lassen – Glanzlichter auf der NAIAS 2013

Bereits vor der offiziellen Eröffnung wurde mit der brandneuen Corvette C7 das unumstrittene Highlight der Show präsentiert, doch diese soll nicht das einzige Glanzlicht der diesjährigen NAIAS bleiben. Einen ähnlichen Kracher wie die Corvette C7 präsentiert der deutsche Autobauer Porsche mit dem Cayenne Turbo S. Dieser gehört mit einer Motorleistung von satten 550 PS zu den schnellsten SUV auf dem Markt. In ähnlichen Leistungsgefilden bewegt sich Mercedes-Benz mit dem facegelifteten E63 AMG, der in Zukunft die Flotte der E-Klasse anführen wird.

Erstmals in der Geschichte von AMG wird dieses Modell mit dem bekannten Allradantrieb aus dem Hause Mercedes-Benz, 4Matic, erhältlich sein. Bentley ist mit dem GT Speed Cabrio in Detroit vertreten. Dieser offene Luxusschlitten überzeugt mit einer Leistung von 625 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 300 km/h. Fast schon bescheiden wirkt dazu im Gegensatz der neue Maserati Quattroporte. Dieser vereint italienische Eleganz mit höchster Automobilbaukunst und überzeugt mit überlegener Leistung sowie luxuriösem Interieur.

Die E-Klasse von Mercedes-Benz ist nicht das einzige Facelift auf der NAIAS, BMW zeigt ebenfalls seinen rundum erneuerten Roadster Z4. Dessen marginale Veränderungen fallen kaum ins Auge und sind lediglich für Kenner des Modells auf den ersten Blick ersichtlich. Ebenfalls am BMW-Stand zu bewundern ist das neue BMW M6 Gran Coupé mit vier Türen. Weniger serienreif, aber nicht weniger interessant ist das Konzept des kommenden 4er Coupés, das in Zukunft das 3er Coupé ersetzen soll.

Weitere Bilder finden Sie hier:

Bilder: Hersteller

Weitere Auto News zum Thema

Essen Motor Show: Hofele-Design steht auf Cooper-R... Die Essen Motor Show steht vor der Tür. Dort hat der Tuning-Spezialist Hofele-Design einen festen Stand, dem sich auch seine beiden Showcars sicher se...
Toyota 2000 GT Treffen bei den Classic Days Auf dem eckigen Kurs in der Parklandschaft rund um die barocke Residenz Schloss Dyck am Niederrhein sorgen alljährlich im Sommer Preziosen der Rennspo...
Die geplanten Highlights der IAA 2011 in Frankfurt Vom 15. bis zum 25. September ist es wieder soweit: Die IAA in Frankfurt öffnet ihre Pforten. Und sie soll vor allem in einer Hinsicht zukunftsweisend...
Mercedes-Benz auf dem Genfer Automobil-Salon 2010 ... „Wir fahren nicht nur in der Formel 1 um den Sieg, sondern auch in der ‚Formel Grün’ – mit Premium-Automobilen, die Verantwortung für die Umwelt und d...
Neues von Volvo auf dem Genfer Autosalon 2013 Der Genfer Autosalon rückt mit jedem Tag näher und jeden Tag erfährt die interessierte Fangemeinde Neues von den geplanten Premieren, die auf dem berü...

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.