Die geplanten Highlights der IAA 2011 in Frankfurt

Vom 15. bis zum 25. September ist es wieder soweit: Die IAA in Frankfurt öffnet ihre Pforten. Und sie soll vor allem in einer Hinsicht zukunftsweisender sein als je zuvor: Alles dreht sich in diesem Jahr um Elektromobilität und Fahrzeugtechniken mit alternativen Energien, die den heutigen Benzinern möglichst weder im Design, noch bei der Fahrweise und Ausstattung nachstehen sollen. Neben diesen Modellen für die Serienproduktion, mit viel Leistung und viel Raum, sollen allerdings auch ein paar ungewöhnliche und utopische Zukunftsideen mit Showpotential und Modelle in futuristischem Design vorgestellt werden.

Amazon Shopping Tipps
Auto Katalog 2018
SONAX XTREME AntiFrost
SONAX ScheibenEnteiser Set
Auto Katalog 2018
SONAX XTREME AntiFrost & KlarSicht Konzentrat, 5 Liter
SONAX ScheibenEnteiser 3er Set
Werbung

IAA 2011 in Frankfurt

Logo der diesjährigen 64.ten Internationalen Automobil Ausstellung, kurz IAA

Was an Gerüchten bereits durchgedrungen ist, das deutet auf kantige, scharfe und bissige Designs, was die meisten der Autos gemeinsam haben sollen. Die Zukunft ist den Modellen ins Gesicht geschrieben. Bei einigen Wagen kann man sogar Flügeltüren beobachten. Ein starker Kontrast besteht in den Größen der präsentierten Modelle: Während kleine City-Flitzer von VW und Opel eher an den Mini erinnern, bietet trotz seiner relativ niedrigen Höhe der Peugeot HX-1 beispielsweise Platz für sechs Passagiere, und im neuen Citroen können sogar neun Passagiere transportiert werden. Auch in der Leistung variieren die Neuwagen stark, angepasst an ihre Rolle in der Zukunft. So findet sich alles von kleinen Stadtflitzern mit wenig Power von rund 20 PS bis zu besagtem Peugeot, der mit einer Leistung von 299 PS auftrumpft.

Schließlich wird auch die innere Ausstattung nicht vergessen, und hier erlauben sich die Hersteller teils Ungewöhnliches. So sollen zum Beispiel Autos mit eingebauten Kaffeemaschinen auf den Markt gebracht werden oder mit einem cleveren und mitdenkenden Autoradio, das sich den jeweiligen Musikgeschmack des Fahrers merkt und automatisch Playlists mit dessen Lieblingssongs erstellt. BMW bringt darüber hinaus einen neuen Autopiloten ins Spiel, der nahezu alleine Autobahnfahrten übernehmen kann. Und auch sollte sich der Fahrzeughalter nicht wundern, wenn sein Wagen ihn in Zukunft vor der Fahrt fragt, ob er durch die Verschiebung eines Termins jetzt doch lieber die längere, dafür allerdings schönere Strecke nehmen möchte.

Seien wir gespannt, was noch alles zur Schau gestellt wird auf der IAA 2011. Und welche Features davon wirklich in Serie gehen werden.

Bild: IAA

Weitere Auto News zum Thema

Essen Motor Show: Hofele-Design steht auf Cooper-R... Die Essen Motor Show steht vor der Tür. Dort hat der Tuning-Spezialist Hofele-Design einen festen Stand, dem sich auch seine beiden Showcars sicher se...
Toyota 2000 GT Treffen bei den Classic Days Auf dem eckigen Kurs in der Parklandschaft rund um die barocke Residenz Schloss Dyck am Niederrhein sorgen alljährlich im Sommer Preziosen der Rennspo...
Mercedes-Benz auf dem Genfer Automobil-Salon 2010 ... „Wir fahren nicht nur in der Formel 1 um den Sieg, sondern auch in der ‚Formel Grün’ – mit Premium-Automobilen, die Verantwortung für die Umwelt und d...
Neues von Volvo auf dem Genfer Autosalon 2013 Der Genfer Autosalon rückt mit jedem Tag näher und jeden Tag erfährt die interessierte Fangemeinde Neues von den geplanten Premieren, die auf dem berü...
Das bringt der Genfer Autosalon 2013 Vom 5. bis 17. März 2013 wird Genf wieder einmal zum Zentrum der automobilen Welt, denn in dieser Zeit findet der weltbekannte Genfer Autosalon statt ...

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.