BMW M3 Pickup: 420 PS und 450 Kilogramm Zuladung

Unter strengster Geheimhaltung entstand im Entwicklungszentrum der BMW M GmbH der weltweit erste High-Performance-Pickup. Als unangefochten dynamischster Vertreter dieser Fahrzeuggattung beflügelt der BMW M3 Pickup die Fantasie aller Autofahrer mit ausgeprägter Liebe zur Höchstleistung und einem ebensolchen Sinn fürs Praktische. 309 kW/420 PS unter der Motorhaube und bis zu 450 Kilogramm Nutzlast über der Hinterachse heben das für BMW M Automobile typische Verhältnis zwischen rennsportorientierter Fahrfreude und Alltagstauglichkeit in eine ganz neue Dimension.

Das einzigartige Fahrzeug hat inzwischen umfangreiche Test- und Abstimmungsfahrten auf der Nordschleife des Nürburgrings absolviert und wird heute am 1. April 2011 erstmals der Weltöffentlichkeit präsentiert.

V8-Hochdrehzahlmotor beschleunigt auf 300 km/h

Mit dem V8-Hochdrehzahlmotor vor sich, einer großzügig bemessenen Ladefläche im Rücken und einem herausnehmbaren Targadach über ihren Köpfen genießen Fahrer und Beifahrer im BMW M3 Pickup eine nie zuvor realisierte Form des charakteristischen M Feelings. Messungen im Windkanal des Aerodynamischen Versuchszentrums der BMW Group ergaben einen Cw-Wert auf dem Niveau des BMW M3 Coupé. Wie jedes BMW M Automobil hat auch der BMW M3 Pickup zudem sein fahrdynamisches Potenzial auf der Nordschleife des Nürburgrings unter Beweis gestellt. Offizielle Rundenzeiten wurden zunächst nicht bekannt gegeben, ein Höchsttempo laut Tachoanzeige von 300 km/h gilt aber als verbürgt.

Das Leergewicht des schnellsten Pickups der Welt liegt um rund 50 Kilogramm unter dem Wert des BMW M3 Cabrio. Durch das Herausnehmen des Targadachs lässt sich das Gewicht um weitere 20 Kilogramm reduzieren, wobei zugleich der Fahrzeugschwerpunkt nach unten verlagert wird. So geht die außergewöhnlichste Form des Open-Air-Vergnügens in einem BMW M3 mit einer zusätzlichen Optimierung der Fahrdynamik einher.

450 Kilogramm Zuladung

Nicht weniger eindrucksvoll fallen die praktischen Qualitäten des BMW M3 Pickup aus. Seine maximale Zuladung wurde auf 450 Kilogramm hochgeschraubt. Die Ladefläche des BMW M3 Pickup ist mit einem hochwertigen Aluminium-Strukturblech verkleidet und bietet die höchsten jemals bei einem

Keine Serienfertigung – der M3 Pickup bleibt ein exklusives Einzelstück

Trotz dieser unbestreitbaren Qualitäten wird der BMW M3 Pickup jedoch weder den Weg zum Golfplatz noch in eine Serienentwicklung einschlagen, sondern seinen Status als exklusives Einzelstück bewahren. Vorgesehen ist ein Einsatz als Werkstatt-Transportfahrzeug für die BMW M GmbH. Im Gegensatz zu einem bereits in den 1980er Jahren entstandenen Vorgänger-Fahrzeug ähnlicher Bauart hat der aktuelle BMW M3 Pickup für diesen Zweck sogar das amtliche Prozedere für eine Straßenzulassung absolviert. Offiziell gilt er nun als Lkw, was der Bezeichnung „Lastkraftwagen“ zu einer völlig neuen Bedeutung verhilft.

Quelle & Bilder: BMW

Surftipp: Motorrad News Blog

Weitere Auto News zum Thema

Der neue BMW 7er: Alles wieder gut? Das tat weh - BMW musste sich zuletzt doch recht häufig der Kritik seitens Kunden stellen, die so gar nicht mehr zufrieden mit dem BMW 7er waren. Wie ...
Der 1er: BMW und die Kompaktwagenklasse Der Einstieg von BMW in die Kompaktwagenklasse erfolgte im Jahr 2004 mit dem 1er Modell. Der bayerische Herausforderer des populären VW Golf war anfan...
BMW 6er Gran Coupé – Eleganz mit vier Türen... Coupé Ableger etablierter Modelle sind momentan äußerst beliebt. Mit dem BMW 6er Gran Coupé bringen die Bayern nach Mercedes-Benz (CLS) und Audi (A7 S...
Neues aus dem Hause BMW BMW surft momentan ganz ungeniert auf einer Erfolgswelle: Die internationalen Zulassungszahlen sprechen eine eindeutige Sprache und positionieren BMW ...
Mehr Leistung für den BMW Alle Fahrzeuge der Marke BMW sind im Grunde genommen von Haus aus schon sehr sportlich und agil. Mitunter entsteht aber beim Fahren der Eindruck, als ...

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.