Opel Astra: bereits über 150.000 Bestellungen

Nur fünf Monate nach seiner Markteinführung hat der neue Opel Astra-Fünftürer bei den Bestellungen europaweit die 150.000er-Marke überschritten und ist somit auf dem besten Wege, das im ersten vollen Verkaufsjahr für Europa geplante Verkaufsvolumen von 180.000 Fahrzeugen zu übertreffen.

Der Erfolg zeigt sich auch in den Zulassungszahlen in Deutschland. Der Astra-Fünftürer konnte auf seinem Heimatmarkt von Januar bis April 2010 gegenüber dem seitherigen Modell im gleichen Zeitraum des Vorjahres – trotz damaliger Umweltprämie – seine Zulassungen um über 38 Prozent steigern. Im Vergleich zum Jahr 2008 sind es für den Zeitraum Januar bis April sogar 81 Prozent.

Um die starke Nachfrage nach dem mit dem „Goldenen Lenkrad“ und dem „Red dot design award“ ausgezeichneten Astra bedienen zu können, fährt das Werk Gleiwitz derzeit Sonderschichten. Der Astra-Fünftürer macht in Deutschland rund 35, in Europa circa 50 Prozent des Gesamtvolumens der Astra-Baureihe aus.

Alain Visser, Vice President Sales, Marketing & Aftersales:

„Wir sind vollauf zufrieden mit dem Anlauf unseres neuen Astra-Fünftürers und sehen mit Spannung der Markteinführung des volumenstärksten Modells der Astra-Baureihe, des Sports Tourers, noch in diesem Jahr entgegen.“

Neuestes Mitglied der Astra-Fünftürer Familie ist der Astra 1.3 CDTI ecoFLEX.

Mit einem Kohlendioxidausstoß von lediglich 109 Gramm pro Kilometer und einem Gesamtverbrauch von gerade einmal 4,1 Litern pro 100 Kilometer setzt er neue Effizienz-Maßstäbe und verbessert nochmals das ohnehin schon gute Niveau des Kompaktklasse-Neulings. Der Astra 1.3 CDTI ecoFLEX ist ab 19.390 Euro erhältlich.

Quelle & Bilder: Opel

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.