Aktuelle News und Nachrichten

Mazda Minagi Studie (1)

Mazda Crossover-SUV “MINAGI” feiert Weltpremiere

am 26. Januar 2015 Kommentare deaktiviert

Mazda wird auf dem Genfer Automobilsalon 2011 (3. bis 13. März 2011) als Weltpremiere das Konzeptfahrzeug MINAGI enthüllen. Das im Stile der neuen Mazda Formensprache „KODO – Soul of Motion“ gezeichnete Fahrzeug gibt einen Ausblick auf ein zukünftiges kompaktes Crossover-SUV und ist mit den neuen Mazda SKYACTIV Technologien ausgerüstet. Der MINAGI dient somit als Vorbote kommender Mazda Fahrzeuge der nächsten Generation und symbolisiert demnach eine neue Ära der Marke Mazda.
(mehr …)

Citroen C4 Aircross (6)

Citroën C4 Aircross mit AHA! Effekt

am 25. Januar 2015 Kommentare deaktiviert

Besser unterwegs sein – und dabei einen charmanten Eindruck hinterlassen. Nichts leichter als das mit einem Franzosen:

Ein echtes Crossover-Talent ist der Citroën C4 Aircross, der kraftvoll und kompakt zugleich Modernität und Eleganz ausstrahlt. Ein SUV mit dem Hauch einer Limousine, der auch das urbane Fahrfeeling nicht scheut und mit Allrad auf Abruf nicht aus der Bahn zu werfen ist.
(mehr …)

Fiat 500X Opening Edition 2015-5

Fiat 500X: Kompakt-Crossover aus Italien (gesponsert)

am 21. Januar 2015 Kommentare deaktiviert

AnzeigeWas für BMW der Mini ist, ist für Fiat der 500. Mehr noch als BMW beim Mini zieht Fiat alle Register, um aus seinem erfolgreichen Retro-Modell eine ebenso attraktive wie lukrative Modellfamilie zu erschaffen. Sie besteht aus mittlerweile sieben Mitgliedern.

Sogar das langjährige Erfolgsmodell Punto findet seinen Nachfolger in einem 500er Derivat. Den Fiat Sedici ersetzen die Italiener nun durch den 500X, den es im City-Look gibt und als Cross im Off-Road-Design.

(mehr …)

Alfa Romeo MiTo Doppelkupplung ALFA TCT

Alfa Romeo MiTo ab sofort mit Doppelkupplung ALFA TCT

am 19. Januar 2015 Kommentare deaktiviert

Ab sofort bietet der kompakte Alfa Romeo MiTo ein weiteres Hightech-Feature: das Doppelkupplungsgetriebe ALFA TCT (TCT = Twin Clutch Technology), ein hochmodernes 6-Gang-Getriebe, das die Verbrauchs- und Dynamikvorteile einer manuellen Schaltung mit den Komforteigenschaften einer Wandlerautomatik verbindet. Damit unterstreicht der Alfa Romeo MiTo seine Stellung als eines der technisch innovativsten Fahrzeuge in der Kompaktklasse. So verfügt der MiTo nicht nur serienmäßig über die Fahrdynamikregelung Alfa Romeo D.N.A., in ihm debütierte auch im Herbst 2009 als erstem Automobil der Welt die elektrohydraulische Ventilsteuerung MultiAir, die den Verbrauch und die Emissionen signifikant senkt, gleichzeitig aber die Leistungsentfaltung optimiert.

(mehr …)

opel-meriva-2010-1

Opel in Genf: Weltpremiere des Meriva und eine Vision für die Zukunft

am 11. Januar 2015 Kommentare deaktiviert

Opel präsentiert den Besuchern des Genfer Automobilsalons (4. – 14. März) gleich mehrere Highlights. Der neue Opel Meriva, der technisch komplett überarbeitete Opel Corsa, der elektrische Opel Ampera sowie ein avantgardistisches Konzeptfahrzeug zeigen, dass das Unternehmen für die Anforderungen von Gegenwart und Zukunft bestens gerüstet ist. Im Mittelpunkt steht die Weltpremiere des neuen Meriva, Europas Nummer Eins im Segment der kompakten Vans, der mit dem Anspruch des Flexibilitäts-Champions antritt. Mitten in der Gegenwart der technisch umfassend überarbeitete Corsa, der mit verbessertem Fahr­werk, optimierter Lenkung und effizienteren Antrieben seinen Spitzenplatz unter den Kleinwagen in Europa behaupten will. Den Führungsanspruch der Marke im Hinblick auf umweltverträgliche Mobilität unterstreicht der elektrisch angetriebene Opel Ampera mit verlängerter Reichweite, der 2011 auf den Markt kommen wird. Darüber hinaus wird Opel in Genf mit einem futuristischen Konzeptfahrzeug die Opel-Vision künftiger Mobilität demonstrieren.

(mehr …)

Toyota Klassiker

Toyota 2000 GT Treffen bei den Classic Days

am 4. Januar 2015 Kommentare deaktiviert

Auf dem eckigen Kurs in der Parklandschaft rund um die barocke Residenz Schloss Dyck am Niederrhein sorgen alljährlich im Sommer Preziosen der Rennsporthistorie für gute Laune. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am 31. Juli und 1. August statt mit Toyota als Stammgast der Classic Days. Dabei steht die japanische Sportwagenikone, der Toyota 2000 GT, im Mittelpunkt des Markenauftritts. Erstmals findet ein Treffen der europäischen GT-Eigner auf Schloss Dyck statt. Insgesamt haben sich bislang zehn Besitzer angemeldet, um ihre seltenen Coupés dem Publikum zu präsentieren. Sie starten zudem in einem eigenen Sonderlauf.

(mehr …)


164 queries. 1.630 seconds.