Aktuelle News und Nachrichten

Chevrolet Orlando Familien-Van

Chevrolet Orlando Familien-Van Debut in Paris

am 12. April 2014 0 Kommentare

Die Vorstellung des Chevrolet Orlando-Serienmodells ist eine der Hauptattraktionen auf dem diesjährigen Automobil Salon in Paris. Mit dem Orlando steigt Chevrolet in das Segment der MPVs (Multi Purpose Vehicles) und Familien-Vans ein. Der jüngste Chevrolet Spross ist eine von vier Weltpremieren in Paris. Basierend auf dem 2008 ebenfalls in Paris präsentierten Showcar ist der Chevrolet Orlando ein echtes Familienfahrzeug. Er kombiniert praktische sieben Sitze und Flexibilität im Innenraum mit einem eindrucksvollen Crossover-Look.

(mehr …)

Kawasaki KVF750 Rescue Umbau

Kawasaki KVF750 4×4 Rettungsfahrzeug ATV

am 5. April 2014 0 Kommentare

Dass Sicherheit und guter Geschmack hervorragend unter einen Hut zu bringen sind, beweist der neueste Kawasaki-Umbau von design112 aus Runkel nahe Limburg. Auf Basis eines KVF750 4×4, dem Flaggschiff aus dem Kawasaki-All-Terrain-Vehicle-Programm, stellte die auf Beschriftungen und Markierungen für Einsatzfahrzeuge spezialisierte Firma ein Rettungsfahrzeug auf die Räder, das neben den obligatorischen Sicherheits- und Ausstattungs-Features auch höchste Ansprüche in Design und Qualität erfüllt.

(mehr …)

vw-golf-r-2010-002

VW Golf R: Internationale Fahrvorstellung in Ellmau

am 29. März 2014 0 Kommentare

Der neue VW Golf R ist da. Von Volkswagen Individual konzipiert. Allradgetrieben. Als Flaggschiff der Baureihe serien mäßig mit Bi-Xenonscheinwerfern, LED-Tagfahrlicht und LED-Rückleuchten ausgestattet. Manuell oder per optionalem DSG geschaltet. Mit 199 kW/270 PS die stärkste, jemals gebaute Variante der Baureihe. Gleichzeitig ist er der sparsamste Golf R aller Zeiten – minus 21 Prozent (!) gegenüber dem Vorgänger. Ein hochklassiger Sportwagen mit den Verbrauchswerten der Kompaktklasse. Die Daten im Detail: Von 0 auf 100 km/h sprintet der Golf R in nur 5,7 Sekunden. Noch besser legt sich der optional per Doppelkupplungsgetriebe (DSG) geschaltete Golf R ins Zeug: Er lässt die 100-km/h-Marke in sensationellen 5,5 Sekunden hinter sich. Der Clou: Waren es im abgelösten Golf R32 noch 10,7 Liter Kraftstoff, die auf 100 Kilometern verarbeitet wurden, sind es beim neuen Golf R nur noch 8,5 Liter – 2,2 Liter weniger! Die CO2-Emissionen reduzierten sich analog von 255 auf 199 g/km. Der automatisch geschaltete Golf R DSG begnügt sich an der Zapfsäule nach 100 Kilometern gar mit 8,4 Litern (195 g/km CO2).

(mehr …)

Volkswagen VW Golf VII - Generation Sieben Modelljahr 2013-- (14)

Offizielle Enthüllung des neuen VW Golf VII

am 22. März 2014 0 Kommentare

VW hatte dieser Tage endlich Erbarmen mit der darbenden Autogemeinde und hat nach langem Warten in Berlin den neuen Golf VII enthüllt. Dieser rollt demnächst bereits in der siebenten Generation vom Band und gilt als DAS automobile Erfolgsmodell schlechthin. Kein anderes Auto ist so populär und kein anderes Auto ist querbeet durch alle Käuferschichten so beliebt wie der VW Golf. Da wundert es nicht, dass die Präsentation einer neuen Golf-Generation einem Staatsakt gleicht. Aber was kann der neue Golf, was der alte nicht konnte?

(mehr …)

Opel-Umdenken-im-Kopf-1

Opel startet Kampagne “Umparken im Kopf” (gesponsert)

am 16. März 2014 0 Kommentare

Die Fahrzeuge von Opel waren in den sechziger und siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts auch bei vielen jüngeren Menschen sehr beliebt. Das Interesse ließ aber schnell nach, da die Fahrzeuge mit der Zeit etwas langweiliger wurden.

Jüngere Käufer wichen eher auf sportliche moderne Fahrzeugtypen aus. Die Autos von Opel wurden vorwiegend von den etwas älteren Kunden gekauft. Opel bekam dadurch schnell den Ruf, Autos für Senioren zu bauen. Die jüngere Kundschaft fühlte sich auch von den neuesten Modellen nicht mehr angesprochen.

Gängige Vorurteile gegenüber dem Hersteller halten sich bis heute hartnäckig, Grund genug also diese zu nutzen um darauf einen unterhaltsamen Werbespot zu schaffen, welcher mit der Vergangenheit aufräumt.

(mehr …)

daihatsu-logo

Daihatsu verbessert Kundenzufriedenheit

am 15. März 2014 0 Kommentare

Die Zufriedenheit der Daihatsu Händler in Deutschland ist in den vergangenen zwölf Monaten erheblich gestiegen. Dies ist das Ergebnis des Schwacke MarkenMonitors 2010, welcher jetzt im Rahmen der Leipziger Auto Mobil International (AMI) vorgestellt wurde. Daihatsu kletterte in der Rangliste der kleinen Importfabrikate von Platz sieben auf Rang drei und erhielt von seinen Händlern die Gesamtnote 2,85. Im vergangenen Jahr war die Gesamtzufriedenheit der Händler noch mit 3,34 bewertet worden.

(mehr …)


159 queries. 1,131 seconds.