Volvo und HDI Direkt festigen Zusammenarbeit

Seit 2010 arbeiten VOLVO Deutschland und HDI Direkt Versicherung AG zusammen und ab sofort ist die schwedische Premiummarke als Versicherungsvertreter registriert. Die Talanx-Tochter HDI Direkt hat ihren Vertrag also mit Volvo Car Germany erneuert, teilte der Importeur am Montag mit. Dies war notwendig, nachdem Volvo durch Ford an das chinesische Unternehmen Geely aus Hangzhou veräußert wurde.

Amazon Shopping Tipps
Auto Katalog 2018
SONAX XTREME AntiFrost
SONAX ScheibenEnteiser Set
Auto Katalog 2018
SONAX XTREME AntiFrost & KlarSicht Konzentrat, 5 Liter
SONAX ScheibenEnteiser 3er Set
Werbung

Partner für Kfz-Versicherungsleistungen: Volvo und HDI

Der Trend seine Kfz-Versicherung direkt beim Autohersteller zu kaufen hat in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Für die Automobilbranche hat es den Vorteil, dass sie ihren Kunden so mehr Service bieten können. Dem Versicherer spült eine solche Kooperation viel Geld in die Kasse. Er kann die vergleichsweise teuren Policen für Neuwagen schnell an den Mann bringen und sich gleichzeitig Marktanteile sichern.

Thomas Mengelkoch, Direktor Finanzen und Controlling, Volvo Car Germany GmbH, Norbert Hergenhahn, Vertriebsvorstand der HDI Direkt Versicherung AG, Dr. Klaus Rinke, Mitglied der Geschäftsleitung HDI Direkt Versicherung AG, Niederlassung Berlin und Bernhard Bauer, Geschäftsführer Volvo Car Germany GmbH (von links nach rechts).

Mit dieser Kooperation kann HDI Direkt dem Kunden beim Autokauf auch direkt ein individuelles Versicherungsangebot unterbreiten. Das ist dem Klienten recht, denn nach Erfahrungsberichten der Versicherer, möchte der Autokäufer schnelle und unkomplizierte Mobilität, meist „direkt am Point of Sale“. Die Kölner treiben mit dieser Kooperation den Ausbau ihrer Partnerschaften im Automotive-Bereich weiter voran und nutzen dabei ihre Kompetenzen in Schadenabwicklung und Werkstattsteuerung.

Weitere Kooperationspartner der HDI sind zum Beispiel die Kfz-Hersteller Porsche und Daimler. Es herrscht ein starker Wettbewerb bei dem Verkauf von Kfz-Versicherungen und somit stehen die Versicherer unter permanentem Druck. Kooperationen mit den Autobauern bringen Marktanteile und viele Aufträge mit sich. Man erhofft sich durch den Zusammenschluss eine bessere Bindung zwischen den anspruchsvollen Kunden und den Autohändlern. Circa 50% des Umsatzes der HDI Direkt stammen aus dem Belegschaftsgeschäft.

Schnell und unkompliziert ist die Lösung seine Kfz-Versicherung direkt beim Autokauf abzuschließen. Es ist auch die bequemere Variante, doch ob es auch die preiswerteste Alternative ist, sei dahin gestellt. Autoversicherungen vergleichen, lohnt sich immer. Oft hat man hier ein großes Sparpotenzial. Für eine gute Balance zwischen Preis und Leistung sollte man sich die Zeit nehmen.

Bild: Hersteller / Volvo

Weitere Auto News zum Thema

Startschuss für den „Telekom App-Award“... Die Deutsche Telekom startet mit dem „Telekom App-Award“ einen neuen Ideenwettbewerb: Der Konzern ruft alle kreativen Autofahrer und App-Entwickler au...
Audi Betriebsrat – Fritz Böhm wird 90 Jahre alt Sein Name ist mit dem Audi-Betriebsrat verbunden wie kein anderer: Fritz Böhm verkörpert 35 Jahre Betriebsratsarbeit in Ingolstadt. Heute wird er 90 J...
Daihatsu verbessert Kundenzufriedenheit Die Zufriedenheit der Daihatsu Händler in Deutschland ist in den vergangenen zwölf Monaten erheblich gestiegen. Dies ist das Ergebnis des Schwacke Mar...
Neuheiten von Alfa Romeo Die italienische Traditionsmarke Alfa Romeo hat schon weit bessere Zeiten als die jetzige erlebt. Klingende Namen legendärer Autos wie der Ur-Giuliett...
„Heilig’s Blechle“ – Der Deutschen liebstes ... Gemessen am Umsatz ist die Automobilindustrie der bedeutendste Industriezweig Deutschlands, die Bundesrepublik der drittgrößte PKW-Produzent der Welt....

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.