Volkswagen TSI-Motoren erhalten Umweltprädikat des TÜV Nord

Nach dem Doppelkupplungsgetriebe DSG haben die TSI-Motoren das vom TÜV Nord zertifizierte Umweltprädikat erhalten. Die zugrunde liegende Umweltbilanz belegt, dass die TSI-Motoren aufgrund ihrer Hubraum- und Verbrauchsreduzierung über den gesamten Lebenszyklus deutlich bessere Umwelteigenschaften aufweisen als ihre Vorgängermotoren – und das bei gleichzeitig gestiegener Fahrdynamik. Nach einer Fülle von Auszeichnungen – unter anderem drei der renommierten „Engine of the Year Awards“ im letzten Jahr – folgt nun mit dem Umweltprädikat die nächste Auszeichnung der TSI- Motorenlinie.

Amazon Shopping Tipps
Auto Katalog 2018
SONAX XTREME AntiFrost
SONAX ScheibenEnteiser Set
Auto Katalog 2018
SONAX XTREME AntiFrost & KlarSicht Konzentrat, 5 Liter
SONAX ScheibenEnteiser 3er Set
Werbung

Mit einer hervorragenden Umweltbilanz überzeugt damit nach dem DSG-Doppelkupplungsgetriebe bereits die zweite der drei Basis­technologien der BlueMotion Technologies. Unter dieser Dachmarke bündelt Volkswagen alle umweltfreundlichen sowie energieeffizienten Technologien und Produkte. Die TSI-Motoren senken aufgrund der zum Teil deutlichen Hubraumreduzierung den Treibstoffverbrauch und die CO2-Emissionen beachtlich.

Für das aktuelle Umweltprädikat wurden ein 1,4 TSI-Motor mit 90 kW und ein 1,6 FSI-Motor mit 85 kW miteinander verglichen. Ein zweiter Vergleichstest erfolgte zwischen einem 1,2 TSI mit 77 kW und einem 1,6 MPI-Motor mit 75 kW. Die auf Umweltbilanzen nach ISO 14040/44 basierenden Umweltprädikate untersuchen die Umwelteigenschaften von Fahrzeugen oder Technologien über den gesamten Lebenszyklus, d.h. von der Herstellung über die Nutzung bis hin zur Verwertung. Nur wenn die Neuentwicklung insgesamt besser abschneidet als der jeweilige Vorgänger, wird das Umweltprädikat vergeben.

Das Umweltprädikat TSI-Motor ist in Form einer 16-seitigen Kundenbroschüre bei allen deutschen Volkswagen Händlern erhältlich und kann unter der 0800-8977277 kostenlos angefordert oder im Internet unter www.umweltpraedikat.de heruntergeladen werden. Zusätzlich ist dort ein Hinter­grundbericht abrufbar, der die zugrunde liegenden Methoden und Daten beschreibt.

Quelle & Bilder: Volkswagen

Weitere Auto News zum Thema

Der neue VW Amarok: Stärker, edler, besser? (Werbu... Seit Anfang 2010 versuchen die Autobauer aus Wolfsburg, sich vom wachsenden Kuchen des Pickup-Marktes ein wesentliches Stück abzuschneiden. Als Wunder...
Offizielle Enthüllung des neuen VW Golf VII VW hatte dieser Tage endlich Erbarmen mit der darbenden Autogemeinde und hat nach langem Warten in Berlin den neuen Golf VII enthüllt. Dieser rollt de...
Oben ohne mit dem neuen VW Beetle Cabrio Der Sommer naht, auch wenn es momentan noch nicht danach aussieht, und mit ihm die Cabrio-Saison. Und worin ließe sich diese wohl besser genießen als ...
VW Golf VII – „The One Thing“ Wenn man sich im Leben für eine Sache entscheiden müsste, welche wäre das? Diese Frage stellt VW im neuen Werbeclip zum Golf VII. Für viele Menschen s...
Neuer Golf VII steht in den Startlöchern Kein anderes Auto kann auf eine derartige Erfolgsgeschichte zurückblicken wie der VW Golf. Man könnte sogar sagen, dass es Volkswagen mit diesem Model...

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


SEO-SPAM wird gelöscht! URLs nur auf Domain (www.domainname.de/12345)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.