Renault Twingo 2012 – Neu, aber trotzdem typisch Twingo

Was natürlich sofort auffällt ist das neue Design des Renault Twingo Modelljahr 2012. Er wirkt erwachsen, trotzdem noch immer knuffig, aber deutlicher selbstbewusster als seine Vorgänger. An der Front präsentiert die dritte Generation die neue Formensprache von Renault. So dominiert der Renault Rhombus zwischen den Scheinwerfern mit den neuen Hauptscheinwerfern ebenso, wie die separaten runden Nebelscheinwerfer. Dynamisch und recht groß ist der Lufteinlass in der Frontschürze, das gefällt durchaus. Am Heck wird das Spiel mit den geteilten Leuchten fortgeführt,  die Rückfahr­scheinwerfer platziert Renault beim neuen Twingo geschickt in der Heckklappe.

Renault Twingo 2012 – nur 3,4 Liter Diesel auf 100 km

Endlich gibt es auch einen Diesel im Twingo. Dieser wird im Mix mit nur 3,4 Litern Normdurchschnittsverbrauch und 90 Gramm CO² pro Kilometer angegeben. Damit erreicht der Twingo dCi 85 Eco2 die Energieeffizienzklasse A2. Wer lieber Benziner fahren möchte, findet für den Twingo gleich vier Motoren im Programm. Diese haben als Basis den 1,2-Liter-Vierzylinder gemeinsam, bieten aber verschiedene Ausbaustufen. Der Einstiegsbenziner 1.2 LEV 16V 75 eco2 mit 75 PS und einem Verbrauch von 5,1 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer (CO² von 119 g/km) verbraucht mit dem optionalen Eco-Drive-Paket 0,6 Liter weniger. Gemeint ist damit eine variable Verstellung der Einlassnockenwelle, ein effizientes Wärmemanagement und Reifen mit reduziertem Rollwiderstand.

Der Twingo ist ein Twingo geblieben und dürfte ohne Probleme an den Erfolg seiner Vorgänger anknüpfen.

Weiterhin gibt es den 1,2-Liter-Motor als 1.2 16V 75 mit automatisierten Quickshift-5-Getriebe und einem Kraftstoffverbrauch von 5,6 Litern pro 100 Kilometer (130 g CO²/km). Mehr Leistung und nur im Twingo Gordini erhältlich, leistet der TCe 100 dank Turbo-Power 102 PS bei einem Drehmoment von 155 Nm bei 3.500 U/min-1. Der Normverbrauch liegt bei 5,7 Liter pro 100 Kilometer (130 g CO²/km).

An der Front gefallen der große Lufteinlass und die geteilten Scheinwerfer.

Seinen Status als kultiges, kleines Auto hat der Renault Twingo bereits. Und nicht erst seit dem Mini wissen wir: Individuelles Aussehen kommt an! So kann der Twingo Käufer aus mehreren Karosserielackierungen und Interieurfarben und insgesamt 14 Dekorelementen wählen. Danzu kommen weitere Dekors für das Dach. Ab Werk bietet Renault 15 verschiedene Leichtmetallfelgen und Radzierblenden an. Damit dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Die Preise des neuen Renault Twingo beginnen bei 9.990 Euro, ab Mitte Januar 2012 soll die Auslieferung beginnen.

Moderne Farben und viele Möglichkeiten "seinen" Twingo zu individualisieren werden ab Werk angeboten.

Quelle & Bilder: ampnet/jri

Weitere Auto News zum Thema

Renault Mégane R.S. Trophy: Preise ab 32.990 Euro Renault Sport präsentiert sein neues Top-Modell: Der 265 PS starke Renault Megane R.S. Trophy wird ab August zu einem Preis ab 32.990 Euro erhältlich ...
Vorschau auf den neuen Renault Clio Im kommenden November ist es so weit – der neue Renault Clio steht beim Händler zum Verkauf. Der französische Autobauer Renault wird die vierte Genera...
Renault Grand Kangoo: Überraschend viel Platz Der Renault Kangoo hat uns bereits Anfang Februar mit einer großen Rückrufaktion auf Trab gehalten. Die Gurte konnten sich lösen und daher mussten die...
Renault Wind Gordini: Rennoptik der 60er Jahre Sportliches Design und hochwertige Ausstattung zeichnen den neuen Renault Wind Gordini aus, der am 1. März auf dem Genfer Auto-Salon seine Weltpremier...
Renault Kangoo Generation 2011: ESP serienmäßig Mit erweiterter Ausstattung, serienmäßigem Elektronischen Stabilitätsprogramm (ESP®) und modifizierter Optik geht der Renault Kangoo 2011 an den Start...

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.