Jaguar XKR „Special Edition“ mit 510 PS als Speed Pack Version

Auf dem Genfer Automobil Salon wird Jaguar die bislang aufregendste Inkarnation des Kompressor-geladenen XKR präsentieren. Als Showcar „Special Edition“ glänzt der XKR mit einer auf 280 km/h angehobenen Höchstgeschwindigkeit und einem Styling-Paket, das den zusätzlichen Kraftschub mittels schwarz lackierter Felgen und aerodynamisch optimierter Karosseriedetails optisch unterstreicht. Ab Mai ist das Black Pack ebenso wie das Speed Pack für die regulären XKR Coupés des Jahrgangs 2011 optional erhältlich – sowohl einzeln als auch in Kombination. Somit können Kunden ihren Jaguar Sportwagen weiter personalisieren – und bei identischem Komfort und Luxus noch beeindruckendere Fahrerlebnisse genießen.

Die beiden Ausstattungspakete wird Jaguar in der in Genf gezeigten XKR Special Edition zu einem einzigartigen Kraftpaket bündeln. Das attraktive „Black Pack“ gibt mit schwarz lackierten 20-Zoll-Leichtmetallfelgen, vergrößertem Front- und Heckspoiler sowie weiteren in Schwarz gehaltenen Exterieur-Details ein deutliches Design-Statement ab. Damit nicht genug, wird das Genfer Exponat zusätzlich um dunkle Holzpaneele im Klavierlack-Finish und rote Bremssättel aufgewertet. Egal, ob sich Kunden nun für das auffälligere Styling, die Entriegelung der 250-km/h-Sperre (Speed Pack) oder für den Doppel-Pack entscheiden – jeder XKR liefert die klassische Jaguar-Komposition aus verführerisch eleganter und kraftvoller Optik sowie einem sportlich-luxuriösen und umfangreich ausgestatteten Innenraum.

Für den XKR des Jahrgangs 2011 führt Jaguar zwei neue Options-Pakete ein – das Speed und das Black Pack. Beide sind unabhängig voneinander (aber auch gemeinsam) für jedes neue XKR Coupé zu ordern und richten sich an Kunden, die ihr Fahrzeug entweder optisch oder leistungsmäßig weiter individualisieren wollen.

XKR Speed Pack

Der im letzten Jahr neu eingeführte AJ-V8 Gen III R-Motor – ein per Kompressor aufgeladener 5,0-Liter-V8 mit Benzindirekteinspritzung – bleibt auch weiterhin das starke Herz des XKR. Er leistet 510 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 625 Nm. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h ist in nur 4,8 Sekunden absolviert. Doch anders als im regulären Modell wird ein XKR mit Speed Pack nicht mehr elektronisch bei Tempo 250 abgeriegelt – sondern darf seine Kraft nun bis zur 280-km/h-Marke entfalten.

Um sicherzustellen, dass ein mit der zusätzlichen Kraftspritze versehener XKR auch bei sehr hohen Geschwindigkeiten seine Richtungsstabilität bewahrt, erhält das Power-Coupé einen modifizierten Front-Splitter und – zwecks Erhöhung des Anpressdrucks auf der Hinterachse – einen vergrößerten Heckspoiler. Das computergesteuerte aktive Sperrdifferential wurde so abgestimmt, das Lenkbefehle im Hochgeschwindigkeitsbereich so umgesetzt werden, dass sich der Geradeauslauf und damit die Kontrolle für den Fahrer weiter erhöhen.

XKR Coupés mit Speed Pack werden von Jaguar in sieben Farben angeboten. Sie sind Teil des Jaguar Designers’ Choice Programm und betonen das Potential des Fahrzeugs mehr als dezentere Töne dies täten. Im Einzelnen zur Wahl stehen Ultimate Black, Polaris White, Salsa Red, Liquid Silver, Lunar Grey, Kyanite Blue und Spectrum Blue.

Die XKR mit Speed Paket sind von außen an in Wagenfarbe lackierten Seitenschwellern und einem identisch lackierten Diffuser zu erkennen. Die Seitenfenstergrafik, die Maschendraht-Einsätze für die oberen und unteren Kühleröffnungen, die seitlichen Lüftungskiemen und die Kofferraumleiste tragen Zierleisten aus Chrom. Ein weiterer Hingucker sind die ab sofort auf Wunsch optional erhältlichen rot lackierten Bremssättel mit Jaguar „R“-Logo – montiert in 20-Zoll großen Leichtmetallfelgen des Designs Kasuga.

Durch die Anhebung der maximal nutzbaren Höchstgeschwindigkeit auf 280 km/h rückt der Jaguar XKR noch näher an das sonst nur von Supersportwagen dominierte Leistungsterritorium heran. Ross Varney, Chefingenieur XKR-Baureihe, erklärt die Philosophie hinter dem ultimativen Jaguar Sportcoupé:

„Mit 510 PS und 625 Nm Drehmoment hat der XKR immense Kraftreserven, die jeden, der sie schon einmal erlebt hat, beeindrucken. Der Wagen hatte schon immer das Potential, Geschwindigkeiten weit jenseits seines elektronisch limitierten Leistungsgipfels zu erreichen. Und viele Kunden zeigten Interesse an einer Version, die bei entsprechend freier Bahn noch schneller und dennoch weiterhin extrem sicher zu fahren ist. Das neue Speed Pack gestattet es ihnen, etwas mehr von diesem bislang ungenutzten Potential auszuschöpfen und sie in den Kommandostand des schnellsten Jaguar Serienfahrzeugs der Gegenwart zu versetzen.“

XKR Black Back

Wie beim Speed Pack hat das Jaguar Design Team auch für den schwarz akzentuierten XKR exklusive Farben ausgewählt, wobei sich das Angebot hier auf drei Töne beschränkt: Ultimate Black, Polaris White und Salsa Red. Zusätzlich zur Attraktion wird der XKR Black Pack durch 20-Zoll große und schwarz lackierte Leichtmetallfelgen im Design Kalimnos. Ebenfalls in einem dunklen Finish gehalten sind die seitlichen Scheibeneinfassungen, die Kühlergrilleinsätze und die seitlichen Lufteinlassschlitze. Die optionalen Bremssättel bilden mit ihrer roten Lackierung einen besonders markanten Kontrast zu den Rädern. In Wagenfarbe gehaltene Front- und Heckspoiler runden das Optik-Paket ab, zu dem auch ein seitlicher XKR-Schriftzug (optional) gehört.

Ian Callum, Jaguar Design Director, sieht das neue Black Pack als treffliche Ergänzung des XKR-Designs:

„Ein Jaguar verkörpert neben Schönheit immer auch Geschwindigkeit und Kraft. Mit dem Black Pack kann man das immense Leistungspotential des XKR nun auch optisch deutlicher dokumentieren.“

Dies bezieht sich im übrigen auch auf das Interieur, für das die Jaguar Designer eine spezielle Trim-Auswahl getroffen haben. So erhalten alle XKR mit Black Pack eine gleichfalls schwarze Lederausstattung mit farblich kontrastierenden Nähten. Echte Holzfurniere sind auch im XKR ein wichtiger Bestandteil der Jaguar-typischen Handwerkskunst – in diesem Fall sind es Paneele in dunkler Eiche und Pianolack. Daneben steht noch die betont sportliche Variante dunkles Aluminium in Maschenoptik zur Wahl.

Der Jaguar XKR mit Speed und/oder Black Pack ist ab sofort bei den Jaguar Vertragshändlern zu bestellen. Die Preise liegen bei 6.900.- Euro für das optionale Speed Pack und 4.700.- Euro für das Black Pack. Die Kombination aus Black Pack und Speed Pack ist für 8.900.- Euro inkl. Mwst. erhältlich. Der Jaguar XKR wird zu Preisen ab 104.900.- Euro angeboten.

Quelle & Bilder: Jaguar

Weitere Auto News zum Thema

Mission: Sportlichkeit, das Jaguar F-Type Coupé Der F-Type von Jaguar begeistert Fans und Fachpresse und kann damit zu seinem ärgsten Konkurrenten Porsche aufschließen. Besonders im Alltag spielt da...
Jerry Cotton – der Film: Jaguar E-TYPE und XKR spi... Kult-Auto trifft auf Kult-FBI-Agenten: Am 11. März startet die Action-Komödie „Jerry Cotton“ in den deutschen Kinos. Und wie in den millionenfach aufg...
Jaguar XF 3.0 V6 Diesel Edition Der Einstieg in die Welt der Raubkatze wird noch einfacher: Jaguar ergänzt das Angebot der XF-Baureihe um neue Einstiegsmodelle mit überaus attraktive...

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.