Der Traum auf vier Rädern – Lamborghini

Was dem einen seine Raubkatze unter den Autos, dem andren sein schwarzes Pferd, so ist für viele der schwarze Stier – Lamborghini – das null plus Ultra unter allen Sportwagen. Es soll Menschen geben, die bekommen Pudding in den Knien, wenn sie das satte Brummen eines Lamborghinis hören.

Welch ein Traum für Lamborghini Fans muss es sein, einmal einen Lamborghini selbst fahren zu dürfen. Ein richtiger Lamborghini Fan wird sicherlich alle Modelle seines Lieblingsautos zu Hause stehen haben, die gehegt und gepflegt werden, wenn auch nur in kleiner Ausführung. In vielen Städten Deutschlands kann heute ein Lamborghini gemietet werden und lädt somit zu einer Spritztour ein.

Außergewöhnlich – Lamborghini V10-Power

Einfach reinsetzen und los ist nicht! Der Mensch kann nicht nur von einem Jahresurlaub leben, zwischendurch sollten sich auch einmal ein paar Wünsche erfüllt werden, so einmal einen „Lamborghini selber fahren“. Sie steigen aus Ihrem Wagen aus und sehen vor sich das Objekt Ihrer Begierde. Sie haben das Gefühl, der schwarze Stier sieht Sie lauernd an und stampft noch ganz verhalten mit den Hufen.

Nichts auf dieser Welt scheint noch für Sie zu existieren, nur noch dieses Auto. Ob dieses Kraftpaket nun in Rot, Gelb oder Gestreift vor Ihnen steht, alles ist egal, Sie möchten nur endlich los. Auch wenn der Adrenalinspiegel schon steigt, der Instruktor hat Ihnen noch einiges über das Kraftpaket auf vier Rädern zu erzählen. Sie wissen selbst, dass Sie die Fahrt in dem „Schwarzen Stier“ nicht mit einer Kaffeefahrt in einem gewöhnlichen Auto verwechseln dürfen. Fünfhundertzwanzig rassige Pferdestärken werden Ihnen das ultimative Fahrgefühl vermitteln. Denken Sie bei dem Klang des Motors an einen wütenden Stier in der Arena?

Da bleibt kein Augen trocken – der Lamborghini Gallardo hat je nach Motorisierung zwischen 500 und 570 PS. Foto: Thomas Max Müller / pixelio.de

Auf los geht´s los! Setzen Sie sich an Steuer Ihres Lamborghini und spüren Sie wie seine Kraft und Ausdauer alle negativen Einflüsse mit seinem ohrenbetäubenden Aufheulen des Motors wegwischt. Sie sind nicht gefangen von Raum und Zeit, sondern von einem Lamborghini.

Genießen Sie einen Fahrspaß, den Sie davor noch nie gekannt haben. Einmal einen Lamborghini selber fahren, Träume können wahr werden. Einmalige Erlebnisse gibt es bestimmt nicht mehr viele auf dieser Welt, aber einmal einen Lamborghini selber fahren zu können gehört dazu. Lassen Sie sich von Ihrem Instruktor alle Geheimnisse des Kraftprotzes verraten, um ihn dann richtig auf Touren bringen zu können. Freiheit in Ihrer Sprache wird bestimmt nach dieser Fahrt für Sie „Lamborghini“ heißen.

Ein Traum, aber keiner der unerfüllt bleiben muß – zumindest leihen ist eine bezahlbare Möglichkeit einmal fünf Liter Hubraum und mehr zu spüren. Foto: Thomas Max Müller / pixelio.de

Weitere Auto News zum Thema

Der Spirit of Amarok – Jetzt Tickets für das... Der Trend bei neuen Autos scheint wieder hin zur Geländetauglichkeit zu gehen. Schaut man sich die tatsächlichen Einsatzgebiete der Fahrzeuge an, wird...
Ein harter Job für ein sicheres Fahrgefühl: Die St... So ein Stoßdämpfer hat kein leichtes Leben. Er steht immer unter purem Stress, auch wenn man gar nicht fährt. Seiner Hauptaufgabe soll er allerdings b...
Pirelli präsentiert den neuen P ZERO (Werbung) Pirelli ist nicht nur der Reifenproduzent für die Formel 1 sowie anderen Rennserien, sondern stellt auch hochwertige Reifen für Straßenfahrzeuge her. ...
Volltreffer: Die Opel Movano Transporter Baureihe ... Opel bringt mit dem Movano ein Nutzfahrzeug auf den Markt das überzeugt. Die insgesamt fünf Modelle der Baureihe zeichnen sich durch Fahrkomfort, mode...
Peugeot Service Guide: Auch Helden brauchen Liebe ... Dem Kunden weitestmöglich entgegenzukommen, um ihm seine Kaufentscheidung so einfach und angenehm wie möglich zu gestalten, hat man sich bei Peugeot n...

0 Kommentare Jetzt kommentieren! →


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.